2349795

Microsoft Word kostenlos erhalten

30.03.2020 | 15:30 Uhr | Birgit Götz

Knapp bei Kasse? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Word und andere Microsoft-Office-Anwendungen kostenlos erhalten. Und stellen kostenlose Alternativen zu den Microsoft-Programmen vor.

Microsoft Word und andere Office-Anwendungen sind unter Windows 10 nicht immer vorinstalliert. Manche Nutzer ärgert, dass sie genau für die Programme zahlen müssen, für die sie ihren Computer überhaupt nutzen wollen.

Eine vollständige Lizenz Office 2019 kann teuer sein. Doch Sie können sich Microsoft-Programme kostenlos für Smartphone oder Tablet holen. Die Apps finden Sie über die nachfolgenden Links.

Für Android:

Für iOS:

Die Apps sind zwar kostenlos, bieten aber nicht vollen Funktionsumfang. Den bekommen nur Abonnenten von Office 365 - wobei Sie Office 365 mit allen Programmen auch einen Monat lang kostenlos testen können.

Tipp: Windows 10 bei Lizengo ab 35 Euro erhalten

Sie können Dokumente immer kostenlos öffnen und lesen, aber nur auf einem Gerät mit einem Bildschirm kleiner als 10,1 Zoll erstellen und bearbeiten. Das bedeutet, dass Sie Word-Dokumente auf einem Smartphone oder einem kleinen Tablet bearbeiten können. Auf einem größeren Gerät können Sie die Dokumente nur anzeigen.

Unter iOS ist die Unterscheidung einfacher: Sie können Dokumente kostenlos auf jedem iPhone, normalen iPad oder iPad Air oder Mini erstellen und bearbeiten. iPad Pro-Nutzer können Dateien nur anzeigen.

Doch selbst auf einem Gerät mit einem kleinen Bildschirm bekommen Sie nur das, was Microsoft das "Kern"-Office-Erlebnis nennt, d.h. einige Bearbeitungstools und Funktionen werden den Nutzern der kostenlosen Varianten vorenthalten.

Testen Sie Office 365 kostenlos

Dokumente nur anschauen zu können ist natürlich nicht immer hilfreich. Am einfachsten wäre daher, sich für Office 365 anzumelden - in der Personal-Version kostet die Programmsammlung 69 Euro jährlich oder 7 Euro monatlich. Wenn Sie sich für die Home-Variante entscheiden, sind es 99 Euro oder 10 Euro monatlich. Die Version Office Home & Student kostet 149 Euro (für 1 Person, auf 1 PC oder Mac). Sie haben vollen Funktionsumfang, speichern Ihre Dokumente in der Cloud und erhalten Zugang zu Programmen wie Exchange Online und Sharepoint Online.

Sie können Office 365 auch einen Monat lang kostenlos testen.

Kostenlos Microsoft-Teams erhalten

Wenn Sie häufig mit anderen Personen zusammenarbeiten, können Sie sich auch kostenlos für Microsoft Teams anmelden . Damit können Sie auch Webversionen von Office-Anwendungen wie Word, Excel, Powerpoint und One Note Online im Team nutzen.

Office 365 Bildung kostenlos erhalten

Für Lehrer und Schüler bietet Microsoft kostenlos das Office 365 Education an, das Office Online (Microsoft Word, Excel, Powerpoint, One Note) und Microsoft Teams sowie unbegrenzten persönlichen Cloud-Speicher umfasst.

Sie müssen ein Vollzeit- oder Teilzeit-Fakultätsmitglied oder Mitarbeiter oder Student mit einer gültigen Schul-E-Mailadresse sein, um für den Bezug berechtigt zu sein.

Schulen, die Office 365 für die gesamte Bildungseinrichtung nutzen wollen, informieren sich über diesen Link .

30 Prozent Rabatt über den Arbeitgeber 

Wenn Sie über den Microsoft-Account Ihres Arbeitgebers Office 635 Home oder Personal erwerben, können Sie 30 Prozent mit dem Microsoft Home Use Program sparen . Für dieses HUP müssen Sie zur Überprüfung der Berechtigung die E-Mail-Adresse Ihres Arbeitgebers eingeben. Wenn alles passt, erhalten Sie danach per Mail einen Verifizierungslink zur Authentifizierung des Microsoft-Kontos. Anschließend nutzen Sie Ihr persönliches Microsoft-Konto und Ihren Link, um den Rabatt zu bekommen.

Kostenlose Office-Alternativen

Wenn Sie mehr Funktionen brauchen als Sie mit den kostenlosen Office-Anwendungen bekommen, gibt es Alternativen zu Microsoft Office, die völlig kostenlos sind.

Unsere Empfehlung ist Libre Office, eine vollständige Suite, die regelmäßig aktualisiert wird und es Ihnen ermöglicht, Dokumente in Microsoft-Formaten zu öffnen und zu speichern. Sie können Libre Office hier herunterladen.

Sollte Ihnen Libre Office nicht gefallen, können Sie sich auch über kostenlose Alternativen wie WPS Office (mehrsprachig), Free Office und Google Docs informieren, das ein Teil von Google Drive ist.

Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel unserer englischen Kollegen von techadvisor.co.uk

Windows und Office-Versionen günstig kaufen über Lizengo

PC-WELT Marktplatz

2349795