2429254

Große Videodateien einfach und schnell versenden

22.05.2019 | 10:21 Uhr | Birgit Götz

Wer Videodateien verschicken möchte, hat oft das Problem, dass die Dateien einfach zu groß sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Videos trotzdem schnell und kostenlos versenden können.

Fotos zu verschicken, war immer schon recht einfach, weil sie nicht viele Daten enthalten. Videos zu versenden ist schwieriger, vor allem, wenn es sich um große Dateien handelt. Aber es gibt schnelle und einfache Lösungen, die wir Ihnen hier zeigen.

Versand via Cloud-Speicher

Wenn Sie eine Videodatei an eine bestimmte Person schicken möchten anstatt sie auf Youtube oder Facebook zu teilen, verwenden Sie dafür am besten einen Cloud-Dienst. Zu den bekannten Diensten gehören Dropbox und Google Drive, aber es gibt auch noch etliche andere. 

Sobald Sie Zugriff auf Ihren Speicher-Dienst haben, können Sie Dateien in die Cloud hochladen und wieder herunterladen, von überall her, sofern Sie Zugang zu einer Internetverbindung haben. Sie können Dateien auch für andere Personen freigeben und ihnen auch das Herunterladen erlauben.

Kostenlos durch Versand-Dienst

Eine schnelle und einfache Lösung für den Versand einer großen Datei bietet auch We Transfer . Dateien bis zu 2 GB verschickt dieser Dienst ohne Registrierung kostenlos. Wer mehr Funktionen braucht, kann sich für eine kostenpflichtige Variante entscheiden.

Der Versand einer Datei ist einfach:

  • Öffnen Sie We Transfer im Browser

  • Fügen Sie im Versandfenster die Datei hinzu, die Sie senden möchten

  • Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, an die Sie senden möchten

  • Geben Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse ein

  • Fügen Sie optional eine Nachricht hinzu

  • Klicken Sie auf "Senden" und Ihre Datei wird übertragen. Die übertragene Datei bleibt 7 Tage lang verfügbar und wird dann gelöscht.

Der Empfänger Ihrer Datei erhält eine E-Mail von We Transfer mit einem Link zum Herunterladen.

Sowohl für den Versand Ihrer Datei als auch für die Abholung/das Herunterladen durch den Empfänger bekommen Sie eine Bestätigung per Mail.

Alternativ verwenden Sie den Mozilla-Dienst Firefox Send.

Dieser Tipp erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.co.uk

PC-WELT Marktplatz

2429254