2450138

Grafikkarten-Ranking: Von schnell bis langsam

28.08.2019 | 10:43 Uhr | Birgit Götz

Bei Grafikkarten den Überblick zu behalten über Leistung, Preise und Modelle, ist nicht einfach. Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Grafikkarten von Nvidia und AMD, in der Reihenfolge von oben nach unten von den schnellsten bis hin zu den langsamen.

Wenn es um Gaming-PCs geht, ist nichts wichtiger als Ihre Grafikkarte. Um so viele Pixel wie möglich zu erzeugen, werden Sie sich die schnellste Grafikkarte wünschen, die Sie sich leisten können - aber die ständig wechselnden Preise und Produkt-Varianten machen es schwierig, den Überblick über das Angebot zu behalten.

Um bei den hohen Bildraten zu bleiben, haben wir uns entschlossen, die wichtigsten verfügbaren Grafikprozessoren von Nvidia Geforce und AMD Radeon zu bewerten, beginnend mit der schnellsten Grafikkarte und dann absteigend. Diese Liste konzentriert sich auf die aktuellste GPU-Linie des jeweiligen Unternehmens und enthält keine älteren Grafikkarten.

Ausführliche Informationen zu fast allen Modellen finden Sie in unseren Testberichten, auf die wir jeweils verlinken. Einen guten Überblick finden Sie auch in unserem Beitrag Grafikkarten fürs Full-HD-Gaming (1080p) im Test: Maximaler Spiele-Spaß ab 140 Euro und in der Kaufberatung: So finden Sie die optimale Gaming-Grafikkarte.

In dieser Auflistung ist neben vielen Überlegungen auch "stundenlanges Schwitzen und Benchmarking" eingeflossen - die Bewertung einer Grafikkarte gestaltet sich nicht immer einfach. Ein Beispiel: Die Radeon 7 ist technisch leistungsfähiger als die Geforce RTX 2070 Super und steht damit höher auf dieser Liste, aber sie sind sehr nah beieinander. Die Geforce ist jedoch rund 200 Euro billiger, was sie zu einem besseren Kauf macht. Aber wenn Sie nur wissen wollen, ob GPU A schneller ist als GPU B, angefangen beim aktuellen Consumer Gaming Champion, lesen Sie weiter. Je höher eine Grafikkarte in dieser Liste steht, desto schneller und leistungsfähiger ist sie.

Nvidia Geforce RTX 2080 Ti Founders Edition

Die Geforce RTX 2080 Ti FE von Nvidia kostet mit 1.259 Euro deutlich mehr als ihr Vorgänger 1080 Ti FE, ist aber auch die erste Grafikkarte, mit der sich über 4K@60FPS-Grenze hinaus spielen lässt. Wenn Sie es sich leisten können: Diese Grafikkarte ist ideal für 4K/UHD-Monitore mit 144 Hertz. Mehr dazu in diesem Beitrag

Nvidia Geforce RTX 2080 Ti Founders Edition kaufen

Nvidia Geforce RTX 2080 SUPER Founders Edition

Die Nvidia Geforce RTX 2080 SUPER Founders Edition für 739 Euro ist der zweitstärkste Grafikprozessor, der je herausgebracht wurde, und ist ideal für 4K oder ultraschnelles 1440p-Gaming. Mehr dazu in diesem Beitrag

Nvidia Geforce RTX 2080 Founders Edition

Nvidias Geforce RTX 2080 Founders Edition für 839 Euro bietet ebenfalls Raytracing, KI-gestütze Kantenglättung und genug Leistung für flüssiges 4K/UHD-Gaming bei 60 FPS. Mehr dazu in diesem Beitrag

AMD Radeon 7

Die AMD Radeon 7 (um die 750 Euro) ist eine schnelle Grafikkarte mit viel Speicher und ausgestattet mit den neuesten Technologien. Vergleichbar mit Nvidias Geforce RTX 2080 im 4K-Gaming. Mehr dazu in diesem Beitrag

AMD Radeon 7 kaufen

Nvidia Geforce RTX 2070 SUPER Founders Edition

Die Founders Edition der Geforce RTX 2070 SUPER für 529 Euro bietet Leistung auf Augenhöhe mit Grafikprozessoren, die 200 Euro mehr kosten, verpackt in einem attraktiven, leisen Gehäuse. Eine ausgezeichnete Grafikkarte. Mehr dazu in diesem Beitrag

Nvidia Geforce RTX 2070 SUPER Founders Edition kaufen

AMD Radeon RX 5700 XT

Die Radeon RX 5700 XT (ab 410 Euro) bietet hervorragende Gaming-Leistung und Energieeffizienz und ist vollgepackt mit innovativen neuen Technologien. Mehr dazu in diesem Beitrag

AMD Radeon RX 5700 XT kaufen

Gigabyte Geforce RTX 2070 Windforce

Mit der Gigabyte RTX 2070 Windforce, die für rund 540 Euro eine so starke Leistung liefert, gibt es wenig Grund, mehr für eine RTX-2070-Grafikkarte auszugeben, es sei denn, Sie suchen nach bestimmten Funktionen.

Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce kaufen

Nvidia Geforce RTX 2060 SUPER Founders Edition

Die Founders Edition der Nvidia Geforce RTX 2060 SUPER (rund 420 Euro) bietet bei minimaler Preiserhöhung eine viel bessere Leistung und eine wesentlich verbesserte Speicherkonfiguration als ihr Vorgänger. Mehr dazu in diesem Beitrag

AMD Radeon RX 5700

Die Radeon RX 5700 (rund 315 Euro) bietet exzellente Gaming-Leistung und Energieeffizienz für Spieler, die in WQHD-Auflösung zocken. Hinzu kommen einige interessante technische Neuerungen. Mehr dazu in diesem Beitrag

AMD Radeon RX 5700 kaufen

AMD Radeon RX Vega 64

AMDs Radeon RX Vega 64 ist eine ausgezeichnete Grafikkarte für 1440p-Spiele. Der Prozessor verbraucht allerdings viel mehr Strom als die Geforce-Grafikprozessoren der Konkurrenz und ist sehr laut. Mehr dazu in diesem Beitrag

Nvidia Geforce RTX 2060 Founders Edition

Die Nvidia Geforce RTX 2060 Founders Edition bietet hervorragendes 1440p- und 1080p-Gaming sowie Echtzeit-Raytracing in einem erschwinglichen Paket. Auch das Design der Grafikkarte ist toll. Mehr dazu in diesem Beitrag

AMD Radeon RX Vega 56

AMDs Radeon RX Vega 56 ist etwas leistungsstärker als die Geforce GTX 1070 und erzeugt gleichzeitig weniger Wärme. Eine großartige Option für alle Spiele außer 4K.

EVGA Geforce GTX 1660 Ti XC Ultra

Die EVGA Geforce GTX 1660 Ti XC Ultra (ab etwa 325 Euro) bietet ausgefallene Extras, die sich ausschließlich auf hervorragende Leistung in allen Funktionsbereichen konzentrieren. Eine hervorragende Allround-Grafikkarte für 1080p- und 1440p-Spiele.

EVGA Geforce GTX 1660 Ti XC Ultra kaufen

EVGA Geforce GTX 1660 XC Ultra

Die Geforce GTX 1660 von Nvidia und das hervorragende XC Ultra Custom Design von EVGA führen zu einem neuen Mainstream-Gaming-Champion (um die 260 Euro). Dies ist die Grafikkarte, die Sie für 1080p-Spiele mit 60 Bildern pro Sekunde benötigen.

EVGA Geforce GTX 1660 XC Ultra kaufen

Sapphire Radeon RX 590 Nitro+

Die Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ (etwa 235 Euro) bietet hervorragende 1080p-Gaming-Leistung bei wenig Kompromissen, obwohl der Stromverbrauch enorm ist.

Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ kaufen

Sapphire Radeon RX 580 Nitro+

Die Radeon RX 580 (knapp 200 Euro) ist im Grunde genommen die Radeon RX 480 mit einem neuen Namen, aber das macht sie immer noch zur besten Mainstream-Grafikkarte überhaupt. Das maßgeschneiderte Nitro+-Design von Sapphire ist herausragend.

Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ kaufen

Gigabyte Aorus Radeon RX 570

Die Gigabyte Aorus (ab etwa 165 Euro) ist eine wunderschöne, leistungsstarke Grafikkarte. Die Radeon RX 570 ist die beste Spieloption für unter 200 Euro - aber es ist kein großer Schritt nach oben im Vergleich zur RX 470.

Gigabyte Aorus Radeon RX 570 kaufen

Sie finden auch weniger leistungsstarke Consumer-Grafikkarten wie die Geforce GTX 1650, Geforce GTX 1030 und Radeon RX 550, die alle von Ihrem Motherboard allein in der Standardkonfiguration betrieben werden können. Aber gehen Sie nicht unter die Radeon RX, es sei denn, Ihr Budget ist extrem begrenzt oder Sie können keine zusätzlichen Stromanschlüsse vorsehen.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei unseren amerikanischen Kollegen auf pcworld.com

Grafikkarten fürs Full-HD-Gaming (1080p) im Test: Maximaler Spiele-Spaß ab 140 Euro

Kaufberatung: So finden Sie die optimale Gaming-Grafikkarte

PC-WELT Marktplatz

2450138