2356195

Die besten Fitness-Tracker 2022

14.06.2022 | 12:42 Uhr | Dennis Steimels,

Wenn Sie gern sportlich unterwegs sind und Ihre körperlichen Aktivitäten kontinuierlich überwachen wollen, ist ein Fitness-Tracker ideal. Doch das Angebot ist groß, und die Wahl fällt nicht leicht. Wir haben eine Übersicht der besten Modelle zusammengestellt.

Fitness-Tracker helfen Ihnen dabei, Ihre Aktivitäten zu messen und zu protokollieren. Das beginnt bei der einfachen Schrittzählung, geht über das Gerätetraining zu anspruchsvollen Ausdauertrainings. Wir haben eine ganze Reihe von Fitness-Trackern getestet. Hier sind zehn der besten Modelle, mit denen sich – insgesamt – jede Art von Training kontrollieren und dokumentieren lässt. 

Die verschiedenen Tracker haben ihren Schwerpunkt auf unterschiedlichen Funktionen - die Reihenfolge der vorgestellten Modelle stellt daher keine Wertung dar. 

Fitbit Charge 5: Empfehlung der Redaktion

Fitbit Charge 5 bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Top-Fitnessfunktionen, GPS, Farbdisplay 

  • Nachteile: Gelegentlich verzögert, einige Funktionen fehlen

  • UVP: 179,95 Euro

Das Charge 5 ist mit Abstand der beste Tracker von Fitbit. Er kann es sogar mit einigen Smartwatches von Fitbit aufnehmen. Der Tracker deckt alle grundlegenden Funktionen ab: Schritte, Entfernung, Kalorienverbrauch, stündliche Aktivität, Herzfrequenz, Schwimmaufzeichnung und erweiterten Schlaf. Ganz abgesehen davon, dass er auch die meisten der exklusiven Top-Funktionen von Fitbit beherrscht, einschließlich Active Zone Minutes.

Empfehlung der Redaktion: Fitbit Charge 5
Vergrößern Empfehlung der Redaktion: Fitbit Charge 5

Durch das integrierte GPS und die Gesundheitsmessungen ist sie der teureren Fitbit Versa 3 Smartwatch sehr ähnlich. Unsere einzigen Kritikpunkte sind gelegentliche Leistungseinbrüche, das Fehlen eines Höhenmessers (zum Zählen der erklommenen Etagen) und einige Funktionen, die Fitbit nur langsam hinzufügt. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, sich den Charge 5 zuzulegen – zumal er dank der regelmäßigen Software-Updates von Fitbit immer besser wird.
Tipp: Wenn Sie ein monochromes Display nicht stört, ist das Vorgängermodell Fitbit Charge 4 ein Preistipp. 

Xiaomi Mi Band 6: Preis-Tipp

Xiaomi Mi Band 6 bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Guter Akku, solide Leistung, schönes Display 

  • Nachteile: Verarbeitungsqualität, langsames Aufwachen, unzuverlässige Synchronisierung

  • UVP: 49,99 Euro

Die Mi Band-Reihe von Xiaomi bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Funktionen und Preis, wie es nur wenige andere Tracker können. Das gilt für das aktuelle Mi Band 6 genauso wie für seine Vorgänger. Der neueste preisgünstige Fitnesstracker des Unternehmens ist nicht nur günstig. Er bietet auch eine Reihe von Funktionen: von der einfachen Schrittzählung und Herzfrequenzmessung über die Schlafüberwachung und App-Benachrichtigungen bis hin zu neuen Funktionen, die den Kampf mit vollwertigen Smartwatches - wie der Apple Watch -– aufnehmen. Dazu zählt etwa die Blutsauerstoffmessung.

Zusätzlich zu den mehr als 30 unterstützten Trainingsmodi verfügen fünf von ihnen jetzt über eine automatische Trainingserkennung. Außerdem ist das Mi Band 6 auch für Schwimmen und andere Aktivitäten im Wasser geeignet. Die unzureichende Qualität der TPU-Bänder steht in einem gewissen Widerspruch zur Qualität des Trackers selbst. Der große neue 1,5-Zoll-AMOLED-Touchscreen sorgt für ein noch hochwertigeres und aufschlussreicheres Benutzererlebnis. Sie werden nirgendwo ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis finden. Übrigens: Das Xiaomi Mi Band 7 wurde bereits in China vorgestellt. Einen Termin für Deutschland gibt es zum Redaktionsschluss noch nicht. 

Fitbit Sense: Bester Funktionsumfang

Fitbit Sense bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Top-Fitness- und Gesundheitsfunktionen, GPS, Anrufe am Handgelenk 

  • Nachteile: Einige Funktionen erfordern ein Fitbit Premium-Abonnement

Der Fitbit Sense ist der Fitness-Tracker für alle, die alles haben wollen. Er überwacht alle Statistiken, die man von einem solchen High-End-Modell erwarten würde, wie Schritte, Schlaf, Herzfrequenz, Schwimmen und automatische Trainingsaufzeichnung, sowie Sauerstoffsättigung, EKG-Messungen und EDA-Scans. Die Uhr verfügt über ein integriertes GPS, mit dem Sie Ihre Routen bei Läufen, Wanderungen und Radtouren aufzeichnen können. Sie verfügt über einen Höhenmesser, mit dem Sie die Anzahl der am Tag erklommenen Etagen berechnen können. Aber sie hat auch Funktionen, die man von einer Smartwatch erwartet: ein großes Farbdisplay, Hunderte von Apps, ein eingebautes Mikrofon, um Anrufe vom Handgelenk aus entgegenzunehmen, die Möglichkeit, Musik auf dem Gerät zu speichern und abzuspielen, kontaktlose Zahlungen und Push-Benachrichtigungen von Apps.

Auch ihre Akkulaufzeit übertrifft die herkömmlicher Smartwatches bei weitem. Die Sense hält bis zu sechs Tage durch, während Smartwatches in der Regel maximal zwei Tage durchhalten. Die Sense ist die perfekte Wahl für alle, denen es vor allem um den besten Fitness-Tracker geht, der auch die wichtigsten Smartwatch-Funktionen bietet. Und wenn Sie keine EKG-Messungen oder EDA-Scans benötigen, können Sie etwas Geld sparen und auf die Fitbit Versa 3 umsteigen, die ansonsten die gleiche Leistung bietet. 

Huawei Watch GT 3: Sehr helles DIsplay

Huawei Watch GT 3 bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Umfassende Aktivitätsaufzeichnung, hochwertige Materialien, elegantes Design 

  • Nachteile: teuer, schlechte Unterstützung für Apps von Drittanbietern, veraltete interne Komponenten

  • UVP: 249 Euro

Es gibt eine Reihe von Designs und die zwei Gehäusegrößen 46 und 42 mm. Wenn das luxuriöse Design und die versprochene Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen nicht ausreichen, um Sie zu überzeugen, dann bietet die Huawei Watch GT 3 auch die bisher zuverlässigsten Fitness-Tracker der Serie. Auch wenn sie aufgrund des Mangels an intelligenten Funktionen als Smartwatch nicht ganz so gut abschneidet, passt sie dank ihrer Fitness-Tracking-Fähigkeiten perfekt in diese Übersicht der besten derzeit erhältlichen Fitness-Tracker.

Die Huawei Watch GT 3 unterstützt mehr als 100 Trainingsarten und zeichnet alles auf, von Herzfrequenz und VO2Max bis hin zu Höhe und Tempo. Der KI-unterstützte Lauftrainer und das Healthy Living Shamrock helfen ebenfalls dabei, Fitness und Wohlbefinden zu verbessern. Das Herzstück der Huawei Watch GT 3 (46 mm) ist ein helles 1,43 Zoll großes, kreisförmiges AMOLED-Display. Es ist mehr als hell genug für die Verwendung in direktem Sonnenlicht. Die Auflösung von 466 x 466 Pixeln lässt die verschiedenen Watchfaces, die auf dem Wearable verfügbar sind, sehr detailliert erscheinen. Das große Display bedeutet auch, dass kleine Texte, wie eingehende Benachrichtigungen, viel leichter auf einen Blick zu lesen sind als bei den kleineren Konkurrenten. 

Withings Move ECG: Bestes Design

Withings Move ECG bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Elegantes Design, abgerundete App, lange Akkulaufzeit 

  • Nachteile: Eingeschränkter Funktionsumfang, EKG nicht automatisiert, keine kontinuierliche Herzfrequenz

  • UVP: 129,95 Euro

Was das Design angeht, ist die Withings Move ECG so klassisch und schlicht, dass sie als Alltagsuhr durchgehen könnte. Was die Fitness-Tracking-Funktion angeht, so kann die dazugehörige Health Mate-App fast alles, was Sie brauchen, während sie wissenschaftlich unterstützt wird. Wenn Sie das klassische Design der Withings Move lieben, aber das gewisse Extra wollen, ist dies das richtige Wearable für Sie. Alle Daten, die die Uhr sammelt, lassen sich in der dazugehörigen Health Mate-App (verfügbar für iOS und Android) abrufen, sodass die Uhr unkompliziert und einfach zu bedienen ist. Die Move ECG überträgt Ihre Schrittzahl oder EKG-Messwerte vom Gerät über Bluetooth auf die App – dafür muss Ihr Bluetooth nicht ständig eingeschaltet sein.

In der Health Mate App können Sie alle Ihre bisherigen Trainingsdaten verfolgen. Die Uhr verfügt über eine automatische Trainingserkennung, die beim Gehen, Laufen, Radfahren und Schwimmen funktioniert. Wenn Sie jedoch etwas Spezielleres aufzeichnen möchten - wie Pilates oder sogar Eishockey - können Sie dies manuell in die App eingeben, mit einer Auswahl von vierzig verschiedenen Sportarten und Aktivitäten. 

Withings ScanWatch: Ideal für die Herzüberwachung

Withings ScanWatch bei Amazon

  • Vorteile: Elegantes Design, gut ausgestattete App, lange Akkulaufzeit 

  • Nachteile: Einige Funktionen stehen noch aus, kein GPS, keine kontinuierliche Herzfrequenz

  • UVP: 299,95 Euro

Abgesehen vom fehlenden GPS ist die ScanWatch von Withings ein überzeugender Hybrid-Tracker mit einem klassischen Design und umfangreichen Tracking-Funktionen. Der Name bezieht sich auf die Fähigkeit, Ihre Herzgesundheit genauer zu erfassen als jeder andere Tracker hier. Wenn auch für einen Aufpreis, der ihn eher zu einem Nischenprodukt macht. Die Erkennung von Vorhofflimmern, ein SpO2-Sensor und das Versprechen der Erkennung von Schlafapnoe über ein Update sind intelligente Bestandteile, während das kleine PMOLED-Display ein gewisses Maß an Smartwatch-ähnlicher Funktionalität zusätzlich zu seinen Fitness-Tracking-Fähigkeiten bietet. 

Die ScanWatch ist ein ziemlich nüchterner Fitness-Tracker, der Herzfrequenz, Entfernung, Schritte, verbrannte Kalorien und erklommene Stockwerke misst. Sie kann über 30 verschiedene Trainingsarten aufzeichnen, mit automatischer Erkennung von Laufen, Radfahren und Schwimmen, und kann auch Routen aufzeichnen, wenn sie mit dem GPS eines Telefons gekoppelt ist. Sie brauchen allerdings ein Telefon, da es kein eingebautes GPS gibt. 

Polar Grit X Pro: Perfekt für Outdoor-Aktivitäten

Polar Grit X Pro bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Umfangreiche Funktionen, robustes, leichtes Design, lange Akkulaufzeit 

  • Nachteile: Überwältigende Anzahl von Metriken, unzureichende Toucheingabe, hoher Preis

  • UVP: 499,90 Euro

Im Jahr 2020 wagte Polar mit der Multisportuhr Grit X den Sprung in die freie Natur und verbesserte sie 2021 mit der Grit X Pro. Der Fitness-Tracker verfügt über das bekannte robuste Design mit einer gehärteten Saphirglasfront und einem MIL-STD-810G-zertifizierten Gehäuse und verspricht eine Akkulaufzeit von 40 Stunden bei aktiviertem GPS und Herzfrequenz-Tracking.

Zusätzlich zu den Funktionen, die von der ursprünglichen Grit X übernommen wurden - wie Laufleistung, Schlaftracking, Smartphone-Benachrichtigungen, Turn-by-Turn-Navigation und mehr - bietet die Pro ein Dashboard. Darauf sind wichtige Informationen wie Kompass sowie Sonnenaufgangszeiten und Sonnenuntergangszeiten auf einen Blick zu sehen sind, wenn man auf dem Trail unterwegs ist.

Polar Flow (das Trainingsmanagement-Tool des Unternehmens) und die Erkenntnisse, die der Grit X Pro zusammen generieren kann, sind gelinde gesagt sehr umfangreich. Allerdings könnte die schiere Menge der angebotenen Daten für Neulinge ein wenig einschüchternd sein. 

Huawei Watch GT Runner: Ideal für Läufer

Huawei Watch GT Runner bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Leichtes Design, helles und leuchtendes Display, maßgeschneiderte Funktionen 

  • Nachteile: Ziemlich groß, iOS-Funktionalität ist eingeschränkt

  • UVP: 299,90 Euro

Während es zweifellos Ähnlichkeiten mit der Huawei Watch GT 3 gibt, bietet die GT Runner im Detail etwas Anderes. Zu den wesentlichen Unterschieden zählen insbesondere das leichtere Design, der verbesserte TruSeen 5.0+ Sensor und einen KI-Lauftrainer, Er stellt sicher, dass Sie sich ständig verbessern.

Die TruSport-Software von Huawei bietet einen besseren Einblick in Ihre Laufdaten. Zudem gibt es eine Vielzahl von laufspezifischen Aktivitäten für Anfänger und erfahrene Marathonläufer. Unterstützt wird dies durch ein verbessertes Dual-Band-Positionierungssystem, das ebenfalls für mehr Genauigkeit sorgt. Die intelligenten Funktionen sind über die Aktivitätsaufzeichnung des Runner hinaus etwas eingeschränkt, aber Sie können Benachrichtigungen von ausgewählten Apps empfangen und ausführen, und es gibt auch eine gewisse iOS-Kompatibilität. 

Fitbit Versa 2: Vielseitiger Tracker

Fitbit Versa 2 bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Tolle Fitnessfunktionen, Alexa 

  • Nachteile: Älteres Modell, kein integriertes GPS, keine Anrufe am Handgelenk

  • UVP: 199,95 Euro

Der Versa 3 behebt zwar mit dem integrierten GPS das größte Manko seines Vorgängers, aber es ist kein großes Upgrade, auch weil der Versa 2 schon so gut war. Wenn Sie die Smartwatch zu einem günstigen Preis erwerben können, würden wir uns immer noch für den Versa 2 und nicht für seinen Nachfolger entscheiden. Das Modell deckt alle Aspekte einer Gesundheits- und Fitnessuhr ab: Sie misst Schritte, Herzfrequenz, Entfernung, Kalorienverbrauch, erklommene Stockwerke, aktive Minuten, stündliche Aktivität und Schlaf.

Der Fitness-Tracker bietet Bildschirmbenachrichtigungen von Ihrem Telefon, stille Alarme, Cardio-Fitnesslevel, Workout- und andere Trainingsmodi wie Schwimmen und Gewichte. Dazu gibt es ein spezielles Gesundheitstracking für Frauen und Wellness-Funktionen sowie Musiksteuerung und sogar Amazons Sprachassistent Alexa. Versa 2 schlägt auch das günstigere Versa Lite, da es mit einem besseren Bildschirm, Onscreen-Workouts, einem Höhenmesser zum Aufzeichnen der erklommenen Etagen, Musikspeicher, Spotify und Alexa-Funktionalität ausgestattet ist. 

Polar Vantage M2: Ideal fürs Training

Polar Vantage M2 bei Amazon ansehen

  • Vorteile: Umfangreiche Fitnessdaten, robustes Design, wochenlange Akkulaufzeit 

  • Nachteile: Langsame Synchronisierung, umständliche Benutzerführung, Preis

  • UVP: 299,99 Euro

Wenn Sie bereit sind, den hohen Preis zu bezahlen, bietet der Polar Vantage M2 zahlreiche Einblicken in Ihr Training. Der Fitness-Tracker hält eine Woche mit einer Akkuladung durch, verfügt über ein robustes und dennoch elegantes Design und überwacht rund um die Uhr eine Reihe von Gesundheitsdaten, die andere Wearables einfach weglassen, einschließlich des Cardio-Belastungsstatus und der Erholung. Integriertes GPS und eine fast schwindelerregende Menge an Funktionen, die die Polar Flow Begleit-App bietet, machen den Vantage M2 zum idealen Tracker für alle, die sich ernsthaft mit ihrer Fitness auseinandersetzen wollen.

Wie ihr Vorgänger ist die Polar Vantage M2 eine umfassende Multisport-Uhr. Sie bietet genaue Herzfrequenzmessung, Schlafüberwachung und eine ganze Reihe von Fitness-Informationen in Kombination mit einer Handvoll nützlicher Smartwatch-Funktionen. Die Uhr ist robust gebaut und sieht so gut aus, dass sie rund um die Uhr getragen werden kann. Das ist genau das, was Polar angesichts der gebotenen Funktionen von Ihnen erwartet. Sie hat das Potenzial, eine ganze Woche ohne Aufladen durchzuhalten, was sie noch besser zur 24/7-Gesundheits- und Fitness-Hilfe macht. 

Kaufratgeber: Die besten Fitness-Tracker

Fitness-Tracker helfen Ihnen dabei, jeden Tag eine Vielzahl von Aktivitäten zu messen und zu protokollieren; vom einfachen Zählen der Schritte bis hin zu Gewichten, Schwimmen und mehr. Die größte Herausforderung bei der Auswahl eines passenden Geräts ist, dass es einfach so viele gibt und nicht alle die gleiche Funktionalität bieten oder die Fitness in gleichem Maße oder Qualität aufzeichnen.

Marken wie Fitbit dominieren das Geschäft. Obwohl die Produkte des Unternehmens zweifellos kompetent sind, gibt es viele andere Tracker, die sich in Bereichen auszeichnen, die das durchschnittliche Fitbit-Produkt nicht bietet. Es gibt auch verschiedene Arten von Fitness-Trackern, die von Faktoren beeinflusst werden, die sich auf ihr Design und ihren Preis auswirken - zwei Dinge, die zweifellos ganz oben auf Ihrer Liste stehen, wenn Sie nach dem richtigen Wearable suchen.

Manche wollen etwas, das Schritte zählt und nicht häufig aufgeladen werden muss, andere sind vielleicht auf der Suche nach einem neuen Marathonbegleiter. Möchten Sie Ihre Strecken mit integriertem GPS aufzeichnen oder reicht Ihnen Tethered GPS (Standortdaten in Echtzeit von Ihrem Telefon abrufen)? Brauchen Sie eine ständige Überwachung der Herzfrequenz? Muss Ihr Tracker wasserfest sein? Ist die Integration mit anderen Fitnessdiensten, wie Strava, wichtig? Dies sind alles zusätzliche Aspekte, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten.

PC-WELT Marktplatz

2356195