Channel Header
2420033

Apple Airpods mit Android nutzen

15.04.2019 | 14:04 Uhr | Birgit Götz

Auch wenn Sie Android-Geräte haben, können Sie Apples kabellose Kopfhörer verwenden.

Die Markteinführung der Airpods im Dezember 2016 hat für Aufsehen gesorgt und eine ganze Reihe von Memes hervorgebracht. Da weiß man doch, dass die Einführung dieser kabellosen Kopfhörer eine große Sache war.

Trotz Apples Distanz zu anderen Herstellern (die Apple Watch funktioniert nur mit iOS) können Airpods mit Android und jedem anderen bluetoothfähigen Gerät zusammenarbeiten - allerdings erhalten ihre Nutzer dann keinen Zugriff auf die intelligenten Funktionen.

Wenn Sie das nicht stört, dann lesen Sie jetzt, wie Sie Airpods mit einem Android-Smartphone oder -Tablet verwenden können. Die Schritte sind für alle bluetoothfähigen Geräte gleich. Wie alle Apple-Geräte sind auch Airpods einfach zu bedienen , und genau so ist es mit der Verbindung zu Android.

  1. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet aktiviert ist.

  2. Öffnen Sie den Deckel des Airpod-Gehäuses.

  3. Halten Sie die Taste auf der Rückseite des Airpods-Gehäuses gedrückt, bis die LED zwischen den Airpods weiß blinkt.

  4. Suchen Sie im Bluetooth-Menü Ihres Gerätes nach Airpods und tippen Sie darauf, um eine Verbindung herzustellen.

Ihre Airpods sollten nun mit Ihrem Android-Gerät funktionieren, allerdings mit einigen Einschränkungen; Sie können Ihren virtuellen Assistenten nicht mit einem Doppeltipp aktivieren, und die automatische Pause- und Fortsetzungsfunktion ist ebenfalls nicht verfügbar. Davon abgesehen können Sie jetzt aber Ihre Lieblingsmusik mit Airpods unter Android genießen.

Dieser Tipp erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen von techadvisor.co.uk

Lohnt sich der Umstieg von Airpods 1 auf Airpods 2?

Alte Airpods weiter im Handel – so erkennen Sie die neue Generation

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2420033