2429873

Amazon Kindle aktualisieren - so geht's

27.05.2019 | 08:02 Uhr | Birgit Götz

Damit Ihnen auf Ihrem Kindle sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen, sollten Sie darauf achten, dass er immer auf dem neuesten Stand ist.

Wenn Sie Ihren Amazon E-Reader eine Weile nicht mehr aktualisiert haben, werden Sie vielleicht feststellen, dass bestimmte Dienste nicht mehr richtig funktionieren und auch einige neue Funktionen fehlen.

Updates automatisch aufspielen

Normalerweise aktualisieren sich Kindles automatisch über WLAN. Stellen Sie daher sicher, dass für die Aktualisierungen der Akku Ihres Geräts voll ist und der Kindle mit einem WLAN verbunden ist.

In der Tabelle sehen Sie, welche Software-Version Ihr Kindle mindestens braucht. Hat Ihr Gerät eine neuere Version, müssen Sie nicht aktualisieren. Laut Amazon ist es nicht nötig, ein Update für ein Kindle-Modell der 7. Generation oder neuer aufzuspielen. Für die Fire-Tablets von Amazon gilt das jedoch nicht.

Gerätemodell

Benötigte Software

Update

Kindle Keyboard 3. Generation (2010)

3.4.2 oder höher

über WLAN

Kindle 4. Generation (2011)

4.1.3 oder höher

über WLAN

Kindle 5. Generation (2012)

4.1.3 oder höher

über WLAN

Kindle Touch 4. Generation (2011)

5.3.7.3 oder höher

über WLAN

Kindle Paperwhite 5. Generation (2012)

5.6.1.1 oder höher

über WLAN

Kindle Paperwhite 6. Generation (2013)

5.4.5.1 oder höher

nicht verfügbar

Kindle 7. Generation (2014)

nicht betroffen

nicht verfügbar

Kindle Voyage 7. Generation (2014)

nicht betroffen

nicht verfügbar

Kindle Paperwhite 7. Generation (2015)

nicht betroffen

nicht verfügbar

Wenn Sie nicht mehr wissen, welche Kindle-Version Sie verwenden, können Sie das eventuell auf dieser Amazon-Hilfeseite anhand einiger wichtiger Merkmale der einzelnen Modelle herausfinden.

Und wenn Sie nicht sicher sind, welche Software-Version Ihr Gerät verwendet, machen Sie Folgendes:

Kindle 5. Generation/Kindle Keyboard: Drücken Sie die Menütaste auf dem Startbildschirm und wählen Sie Einstellungen. Die Software-Version wird unten auf der Seite angezeigt.

Kindle Touch/Kindle Paperwhite 5. Generation: Tippen Sie auf das Menüsymbol auf dem Startbildschirm und wählen Sie Einstellungen. Tippen Sie auf das Menü-Symbol und wählen Sie dann Geräte-Info.

Wenn Sie ältere Software verwenden, finden Sie die Anleitung zum Aktualisieren Ihres Kindle im folgenden Abschnitt.

Kindle E-Reader manuell aktualisieren

Wird Ihr Kindle nicht automatisch aktualisiert, können Sie das Gerät manuell auf den neuesten Stand bringen. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

- Verbinden Sie den Kindle mit dem Ladegerät, damit er ausreichend Energie hat, um das Update durchzuführen.

- Stellen Sie eine Verbindung mit einem WLAN her.

- Wählen Sie auf dem Startbildschirm Menü > Synchronisieren > Nach Elementen suchen

- Warten Sie, bis das Update fertig ist - Ihr Kindle kann während des Aktualisierungsvorgangs mehrmals neu gestartet werden. Sobald das Update abgeschlossen ist, erscheint eine Benachrichtigung in der Kindle Bibliothek.

Dieser Tipp stammt von unseren englischen Kollegen von techadvisor.co.uk

Auch interessant:

E-Reader im Vergleich: Tolino vs. Kindle

Amazon Kindle Paperwhite 3 (2015) im Test

E-Book-Reader im Test - Kindle Paperwhite 2, Kobo Aura, Sony PRS T3 und Tolino Shine 2

Kindle E-Reader WiFi 6 Zoll im Test

PC-WELT Marktplatz

2429873