2549011

Adobe Flash Player aus Windows 10 und Edge entfernen

19.11.2020 | 12:32 Uhr | Birgit Götz,

Der Adobe Flash Player, einst eine Schlüsselkomponente vieler Websites, wird ab Ende Dezember 2020 nicht mehr unterstützt. Wir erklären, wie Sie Flash aus Windows 10 entfernen und in Edge deaktivieren.

Vor weniger als einem Jahrzehnt war der Adobe Flash Player ein entscheidender Bestandteil für die Nutzung des Internets. Viele Online-Spiele und auch eingebettete Videos waren darauf angewiesen, dass er einwandfrei funktionierte, und die Leute beklagten die mangelnde Unterstützung der mobilen Safari-App von Apple.

"Steve Jobs schimpft über Flash" (April 2010)

Ein paar Jahre später hatte Flash nicht mehr die ursprüngliche Wirkung. Die meisten Websites sind auf das viel schnellere HTML5 umgestiegen, und Adobe beendet nun die Unterstützung für das Plug-in Ende 2020.

Auf Millionen von Windows-Geräten ist die Technologie jedoch noch installiert, was zu Sicherheitsproblemen führen könnte. Hier erfahren Sie, wie Sie Flash von Ihrem PC entfernen können.

So entfernen Sie den Adobe Flash Player aus Windows 10

Microsoft hat ein Update für Windows 10 veröffentlicht, das Flash vollständig entfernt, aber Sie können es nicht unter Einstellungen herunterladen. So können Sie das optionale Update installieren:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > System und scrollen Sie zu Info in der linken Spalte

  2. In den Gerätespezifikationen finden Sie unter Systemtyp den Prozessor Ihres Computers, beispielsweise x64-basierter Prozessor  

  3. Scrollen Sie nach unten zu Windows-Spezifikationen und notieren Sie sich die Versionsnummer.     

  4. Gehen Sie in einem beliebigen Browser zum Microsoft Update-Katalog und suchen Sie nach dem korrekten Update, das kompatibel ist. Geben Sie dazu in das Suchen -Feld die Versionsnummer ein, die Sie in den Windows-Spezifikationen gefunden haben (in unserem Screenshot 2004). 

  5. Sortieren Sie die Auflistung nach der letzten Aktualisierung und blättern Sie zu den Updates von Ende Oktober. In unserem Screenshot sehen Sie jetzt ganz unten die Updates zur Flash-Entfernung.

  6. Wählen Sie das für Ihren Prozessortyp passende Update zum Herunterladen aus und bestätigen Sie anschließend, dass Sie das Update installieren möchten.

  7. Nach der Installation starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Das richtige Update für die Entfernung von Adobe Flash Player aus Windows 10 finden Sie im Microsoft Update Catalog
Vergrößern Das richtige Update für die Entfernung von Adobe Flash Player aus Windows 10 finden Sie im Microsoft Update Catalog

So deaktivieren Sie Adobe Flash Player in Microsoft Edge

Auch nach der Installation dieses Updates ist die Flash Player-Komponente weiterhin in Microsofts Edge-Browser integriert. Hier erfahren Sie, wie Sie sie ausschalten können:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke

  2. Wählen Sie Einstellungen und hier nach einem Klick auf die drei Balken links oben die Websiteberechtigungen .

  3. Klicken Sie auf Adobe Flash und deaktivieren Sie Vor dem Ausführen von Flash fragen (Deaktivierung empfohlen)

In den Einstellungen des Edge-Browsers können Sie den Flash Player deaktivieren
Vergrößern In den Einstellungen des Edge-Browsers können Sie den Flash Player deaktivieren

Das war's. Die meisten anderen Webbrowser blockieren Flash Player jetzt standardmäßig, sodass Sie sich keine Sorgen mehr über das potenzielle Sicherheitsrisiko machen müssen.

Dieser Tipp erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.co.uk

Ende von Adobe Flash: Das sollten Sie beachten

PC-WELT Marktplatz

2549011