1785659 Datenrettung

Disk Digger

02.09.2017 | 10:30 Uhr |

Direkt zum Download

Disk Digger

Version:
1.16
Update:
02.09.2017
Downloads:
1952
Softwareart:
Testversion
Sprache:
Multi-Language
System(e):
Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows Vista
Dateigröße:
0,60 MB
Preis:
14,99 $

Amazon Rabatte

Jetzt die gefragtesten Gutscheine mitnehmen!
Direkt zum Download

Wichtige und sensible Daten landen schnell versehentlich im Papierkorb und werden von dort gelöscht. Disk Digger will Ihre Daten in genau solchen Fällen retten und damit weitere Probleme verhindern.

Wenn wichtige Dateien gelöscht wurden, hilft meist nur noch ein spezielles Tool. Wenn aber zu viel Zeit vergangen ist, tun sich die meisten Programme schwer, alles wiederherzustellen. Disk Digger 1.16 verspricht auch vor längerer Zeit gelöschte Daten zu retten, da der kostenlose Retter laut Hersteller sogar bereits überschriebene Dateien findet. Das Rettungs-Tool durchsucht auch USB-Sticks und externe Festplatten nach gelöschten Dateien und stellt diese wieder her.

Nachdem Sie das entsprechende Speichermedium ausgewählt haben, stehen zwei Scan-Varianten zur Verfügung. Disk Digger durchsucht Ihr System schnell, aber nicht nach allen Dateitypen. Disk Digger gibt Ihnen die Möglichkeit, nach allen gängigen Media-Dateitypen zu suchen oder sogar nur einzelne auszuwählen. Nach dem Scan listet Ihnen Disk Digger alle gefundenen Dateien auf. Nun können die Dateien einzeln gespeichert werden.

Tipp: Disk Digger muss nicht installiert werden und kann somit vom USB-Stick aus nach versehentlich gelöschten Dateien suchen.

Alternative zu Disk Digger: Recuva stellt kürzlich gelöschte Dateien wieder her, solange diese noch nicht überschrieben worden sind. Als Freeware ist Recuva eine interessante Alternative zu Disk Digger.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1785659