Gaming-Bildschirme mit 21:9-Auflösung bieten ein besonders breites Bild im Hollywood-Format. Bringt aber dieses Breitwandformat auch höheren Spielegenuss? Diese und viele weitere Fragen beantworten die unabhängigen Tests unserer Experten im PC-WELT-Testlabor. Auf dieser Seite finden Sie die Bestenliste aus dieser Testrubrik. Über die Sortierfunktion können Sie das Wunschgerät ermitteln. Der integrierte Preisvergleich hilft Ihnen, den günstigsten Anbieter des Geräts zu ermitteln.

Platzierung Preis Note Pro & Contra Fazit Bildqualität Bildschirmqualität Ausstattung Handhabung Leistungsaufnahme Service Displaygröße Auflösung Punktdichte Hintergrundbeleuchtung 3D-fähig Anzahl HDMI Helligkeit Helligkeitsverteilung Kontrast Reaktionszeit Stromverbrauch Standby Stromverbrauch Betrieb
1 Asus ROG Swift PG348Q Asus ROG Swift PG348Q 2.22

+ Breitbildbildschirm

+ Curved Monitor

+ überzeugende Bildqualität

+ sehr gute Spiele-Performance

- hoher Preis

Der Gaming-Monitor überzeugt durch eine sehr gute Bildqualität auf seinem breiten Curved Panel und seine Technik wie Gsync und 100 Hertz Bildrate. Dabei sticht nicht nur das dynamische Design des Asus ROG Swift PG348Q ins Auge, auch die Spiele-Performance gefällt. Abgerundet wird der überzeugende Gesamteindruck durch die ergonomischen Einstellmöglichkeiten und den vergleichsweise moderaten Stromverbrauch.

1.72

2.77

3.50

1.55

1.81

3.28

34,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

110 dpi

LED

nein

1

299 cd/m²

93 %

2411:1

ms

0,5 Watt

63,0 Watt

2 Acer Predator Z35P Acer Predator Z35P 2.26

+ gute Gaming-Performance

+ 35-Zoll-Breitbildschirm

+ G-Sync-Technik

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

- Bedientasten ungünstig platziert

Der wuchtige Acer Predator Z35P mit seinem 35-Zoll-Breitbildschirm ist sicherlich ein Nischenmodell in der Gaming-Szene. Seine Hausaufgaben erledigt der Curved-Monitor aber mehr als ordentlich. Die Gaming-Performance inklusive der allgemeinen Bildqualität liegt auf einem überdurchschnittlichen Niveau. Hinzu kommen der moderate Stromverbrauch und die flexiblen ergonomischen Einstellmöglichkeiten. Der Listenpreis von 1099 Euro ist allerdings saftig.

1.86

2.43

3.53

2.05

1.76

3.02

35,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

107 dpi

LED

nein

1

266 cd/m²

82 %

1887:1

ms

0,7 Watt

57,0 Watt

3 AOC Agon AG352QCX AOC Agon AG352QCX 2.28

+ überzeugende Bildqualität

+ 21:9-Bildschirm mit 200 Hertz Bildrate

+ Curved-Monitor mit 35 Zoll Diagonale

+ üppige Ausstattung, gute Handhabung

- teuer

Der AOC Agon AG352QCX ist ein gelungener Gaming-Monitor, der durch seine sehr hohen maximalen Bildraten besonders für Spieler interessant ist, die schnelle reaktionsfreudige Spiele bevorzugen. Der riesige 35-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format fördert dabei das komplette Eintauchen in das Spiel. Den überzeugenden Gesamteindruck komplettieren die üppige Ausstattung, eine einfache Handhabung und der niedrige Stromverbrauch. Der AOC Agon AG352QCX hat aktuell einen Listenpreis von 699 Euro.

1.86

3.10

2.88

2.00

1.69

3.52

35,0 Zoll

2560 x 1080 Bildpunkte

79 dpi

LED

nein

1

276 cd/m²

84 %

3287:1

ms

0,7 Watt

52,4 Watt

4 Samsung C34H890WJU Samsung C34H890WJU 2.30

+ exzellente Bildqualität

+ 21:9-Format und Curved-Monitor

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

+ gutes Gaming-Potential

- teuer

Durch sein Design, aber vor allem durch seine technischen Eigenschaften und die hohe Bildqualität eignet sich der Samsung C34H890WJU besonders für repräsentative Arbeitsplätze etwa in Start-Up-Unternehmen. Dazu passen die ergonomischen Einstellmöglichkeiten sowie der geringe Stromverbrauch. Und auch die überzeugende Gaming-Performance für die Entspannung zwischendurch.

1.95

2.77

3.75

1.70

1.51

2.33

34,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

110 dpi

LED

nein

1

248 cd/m²

73 %

3542:1

ms

0,0 Watt

50,9 Watt

5 Samsung C34F791WQU Samsung C34F791WQU 2.31

+ sehr gute Bildqualität

+ Curved Monitor

+ 21:9-Bildschirm

+ Gaming-Funktionen

- hoher Stromverbrauch

Der Samsung C34F791WQU ist ein wirklich guter Bildschirm: schönes Design, starker Curved Monitor und eine überzeugende Bildqualität. Der stark gekrümmte Bildschirm im Breitbild-Format plus Gaming-Modus spricht besonders E-Sportler an. Die Ausstattung ist technisch auf dem neuesten Stand und die Bedienung einfach. Lediglich der hohe Stromverbrauch passt nicht ganz zum insgesamt sehr positiven Gesamtbild.

1.90

2.77

3.93

1.65

1.72

2.30

34,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

110 dpi

LED

nein

2

249 cd/m²

108 %

2549:1

ms

0,3 Watt

60,0 Watt

6 LG 34CB98 LG 34CB98 2.32

+ sehr gute Bildqualität

+ 34-Zöller mit 21:9-Format

+ Gaming-Modus mit Freesync-Technik

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

- etwas hoher Stromverbrauch

Der LG 34CB98 ist ein ungewöhnlicher Breitbild-Monitor im 21:9-Format. Der Curved-Monitor mit 34 Zoll Diagonale liefert eine sehr gute Bildqualität und macht durch die integrierte Freesync-Technik auch im Gaming-Einsatz eine gute Figur. Das überzeugende Gesamtpaket runden das moderne Schnittstellenangebot, ergonomische Einstellmöglichkeiten und ein sehr gutes Bildschirmmenü mit umfangreichem Funktionsumfang ab. Günstig ist diese Qualität allerdings nicht - der LG 34CB98 kostet 849 Euro.

1.92

2.84

3.68

1.75

1.73

2.50

34,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

110 dpi

LED

nein

2

312 cd/m²

118 %

987:1

ms

0,8 Watt

53,8 Watt

7 Acer Predator X34A Acer Predator X34A 2.34

+ überzeugende Bildqualität

+ Curved-Monitor im 21:9-Format

+ G-Sync-Technik und 100 Hertz Bildrate

+ spezielle Gaming-Einstellungen

- nicht für ganz schnelle Spiele geeignet

Der Acer Predator X34A ist ein riesiger Gaming-Monitor mit einem gekrümmten 34-Zoll-Bildschirm im Breitbildformat. Die Bildqualität liegt auf hohem Niveau. Hinsichtlich der Gaming-Performance eignet sich der Acer Predator X34A eher für RPG- und Simulationsspiele als für extrem schnelle Shooter-Games. Die Ausstattung liegt auf dem Niveau aktueller Gaming-Monitore, der Stromverbrauch ist durchschnittlich.

2.05

2.48

3.52

2.00

1.72

3.02

34,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

110 dpi

LED

nein

1

237 cd/m²

90 %

1025:1

ms

0,5 Watt

57,0 Watt

8 LG 29UM68-P LG 29UM68-P 2.37

+ 21:9-Bildschirm

+ Freesync-Technik

+ überzeugende Bildqualität

+ schnelle Gaming-Modi

- nur durchschnittlicher Stromverbrauch

Der LG 29UM68-P ist ein preiswerter Gaming-Monitor, der aber durchaus einen hohen Spielespaß bietet. Dafür müssen Sie aber auf hohe Bildwiederholraten und ergonomische Einstellmöglichkeiten verzichten. Durch den sehr breiten 21:9-Bildschirm und die überzeugende Bildqualität lässt sich der Gaming-Monitor zusätzlich auch im „normalen“ Einsatz sehr komfortabel nutzen.

1.88

3.14

4.40

1.40

1.30

2.50

29,0 Zoll

2560 x 1080 Bildpunkte

96 dpi

LED

nein

2

284 cd/m²

90 %

965:1

ms

0,4 Watt

33,4 Watt

9 Acer Predator Z35 Acer Predator Z35 2.41

+ 21:9-Format

+ Curved 35-Zoll-Bildschirm

+ 144 Hertz Bildwiederholrate

+ G-Sync-Technik

- nicht drehbar gelagert

Der Acer Predator Z35 ist ein riesiger Gaming-Monitor mit einem gebogenen 35-Zoll-Bildschirm im 21:9-Format. Der Bildschirm liefert nicht die höchste Auflösung, überzeugt aber mit einer sehr guten Spiele-Performance. Dank der Bildrate von 144 Hertz und G-Sync-Unterstützung liefert der Gaming-Monitor auch bei schnellen Spielen eine flüssige und fehlerfreie Wiedergabe sowie ein direktes Spielgefühl. Diese Qualität hat aber auch ihren Preis, der Gaming-Monitor kostet rund 1000 Euro.

1.75

2.74

4.25

2.45

1.81

3.02

35,0 Zoll

2560 x 1080 Bildpunkte

79 dpi

LED

nein

1

249 cd/m²

75 %

2855:1

ms

0,9 Watt

58,6 Watt

10 AOC Agon AG352UCG AOC Agon AG352UCG 2.43

+ überzeugende Bildqualität

+ 35-Zoll-Bildschirm mit 21:9-Format

+ G-Sync und 100 Hertz Bildrate

+ moderater Stromverbrauch

- recht hohe Latenz

Der AOC Agon AG352UCG ist ein riesiger 35-Zoll-Gaming-Bildschirm im 21:9-Format mit einer überzeugenden Bildqualität. Im Gaming-Einsatz gibt es beim Curved-Monitor aber Einschränkungen. Zwar zeigt er durch G-Sync- und 100 Hertz-Technik eine gute bis sehr gute Spiele-Performance, durch die recht hohe Eingabeverzögerung ist der AOC Agon AG352UCG aber für besonders schnelle Shooter-Spiele weniger geeignet.

1.99

2.32

4.40

1.70

1.85

3.52

35,0 Zoll

3440 x 1440 Bildpunkte

107 dpi

LED

nein

1

286 cd/m²

77 %

1956:1

ms

0,7 Watt

62,8 Watt

11 LG 34UC89G LG 34UC89G 2.43

+ gute Bildqualität und Gaming-Performance

+ 34-Zoll Curved Monitor

+ 144 Hertz Bildrate

+ einfache Bedienung

- hoher Preis

Der LG 34UC89G eignet sich sehr gut für E-Sportler, die einen schnellen Gaming Monitor bevorzugen und ein weiteres Sichtfeld wollen als ein normaler Full-HD-Monitor bietet. Die Ausstattung inklusive Schnittstellen liegt auf modernem Niveau und die Bedienung ist einfach und komfortabel. Zusammen mit dem moderaten Stromverbrauch ist der Gaming Monitor ein rundherum gelungenes Gesamtpaket. Der Preis von 849 Euro ist allerdings hoch.

2.03

3.21

3.97

1.40

1.76

2.50

34,0 Zoll

2560 x 1080 Bildpunkte

82 dpi

LED

nein

1

249 cd/m²

88 %

1203:1

ms

0,5 Watt

60,0 Watt

Produktvergleich: Gaming-Bildschirme (21:9)

Sie können nur 2 bis 4 Produkte gleichzeitig vergleichen.

Aktuell haben Sie 5 Produkte ausgewählt.

Zurück zum Produktvergleich
Produktvergleich: Gaming-Bildschirme (21:9)