How-To

Battlefield 2042: Wo ist die Kampagne, DICE?

Warum zieren sich Multiplayer-Shooter eigentlich so sehr, eine Geschichte zu erzählen? Warum versteckt Battlefield 2042 seine komplette Story über Irish, Städte wie London, die von einer Flutwelle überrollt wurden oder von Deutschland, das den Staatsbankrott ausruft, in einem einzelnen Story-Trailer und ein paar Blog-Posts auf seiner Website? Es wird Zeit für ein Special, um zu erklären, warum wir Singleplayer lieben. Nennt uns alte Männer, aber wir vermissen die Kampagne.
In Battlefield 2042 stecken viele Ideen drin: Überflutete Städte, Metropolen, die von Sandstürmen verschluckt wurden, Deutschland nach dem Staatsbankrott und die Fortsetzung der Geschichte rund um Irish und Clayton. Aber DICE macht daraus nichts.
IDG