News

Siemens-Mitarbeiter manipulieren Wikipedia-Eintrag

Dr. Klaus Kleinfeld ist seit dem 27. Januar 2005 Vorstands-Vorsitzender der Siemens AG. In dieser Funktion trifft er auch unpopuläre Entscheidung, beispielsweise den Verkauf - besser gesagt: das Verschenken - der Handy-Sparte. Das schlägt sich zwangsläufig in Kleinfelds Eintrag bei Wikipedia.de nieder. Und ruft offensichtlich Siemens-Mitarbeiter auf den Plan, die den Wikipedia-Artikel "schönen". Seit Tagen tobt deshalb ein Streit um den Kleinfeld-Beitrag mit Korrekturen und Gegenkorrekturen.
Siemens-Mitarbeiter manipulieren Wikipedia-Eintrag
2014