2270584

Zelda: Breath of the Wild – Details zum ersten AddOn

02.05.2017 | 13:33 Uhr |

Das erste AddOn zu Zelda: Breath of the Wild bringt unter anderem neue Outfits und eine Smart-Map-Funktion ins Spiel.

Im Sommer 2017 erscheint das erste von drei im Februar angekündigten DLCs für Zelda: Breath of the Wild. Nintendo hat in dieser Woche konkrete Details zum ersten Download-Paket bekannt gegeben. So bringt der DLC eine so genannte Smart-Map-Funktion mit. Hier können Spieler anzeigen, welche Orte sie im Spiel bereits besucht haben. Die Übersicht hilft außerdem beim Aufspüren von noch nicht gefundenen Schreinen.

Ebenfalls neu ist das Reisemedaillon in den Navigationsoptionen. Das Medaillon muss einmalig in einer Kiste gefunden werden und ermöglicht fortan das Auswählen eines beliebigen Schnellreise-Punkts auf der Karte. Der neue Horde-Modus „Trial of the Sword“ macht zudem das Master Sword mächtiger. Link muss dafür insgesamt 45 Gegnerwellen überstehen, denen er mit zunehmend besserer Ausrüstung gegenübertritt.

Wer den Schwierigkeitsgrad in Zelda: Breath of the Wild als zu einfach empfindet, der kann den Titel künftig auch im Hard-Modus spielen. Damit dieser zur Herausforderung wird, sind Gegner hier im Durchschnitt einen Level höher gestellt. Wer im Normal-Modus beispielsweise gegen rote Bokoblins kämpft, bekommt es im Hard-Modus mit blauen Bokoblins zu tun. Gegner haben außerdem einen höheren Maximallevel und besitzen die Fähigkeit, ihre Energie wieder aufzuladen. Im Kampf ist neben Taktik also auch Schnelligkeit gefragt.

Die Phantom-Rüstung ist ebenfalls im ersten DLC enthalten.
Vergrößern Die Phantom-Rüstung ist ebenfalls im ersten DLC enthalten.
© Nintendo

Das erste DLC-Paket erweitert Zelda: Breath of the Wild auch um fünf neue Outfits für Link. Darunter finden sich eine Replika von Majoras Mask, Tingles Outfit, Midnas Helm, eine Phantom-Rüstung und die Korok-Maske, die sich schüttelt, wenn Link in die Nähe einer Korok-Location kommt.

Wer den ersten Zelda-DLC zum Release im Sommer downloaden will, benötigt den so genannten Zelda: Breath of the Wild Expansion Pass. Der Erweiterungspass kostet 19,99 Euro und gilt für alle drei DLCs. Paket Nummer zwei soll laut Nintendo im Winter erscheinen. Konkrete Termine stehen jedoch weder für das erste, noch für das zweite Paket fest.

Zelda - Breath of the Wild: Fan bastelt Windows-Version

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2270584