2317859

Youtuber baut lebensgroßen TIE Silencer

12.12.2017 | 12:39 Uhr |

Ein Youtuber hat aus bei Ebay eingekauften Einzelteilen einen lebensgroßen TIE Silencer gebastelt. Hier das Ergebnis.

Der britische Youtuber Colin Furze unterhält regelmäßig seine Anhängerschaft mit kuriosen Erfindungen und Bauten. Wie etwa dieser Spielekonsole in einer Mikrowelle , einem Schneemann auf vier Rädern oder diesen selbstgebauten Hoverbike . Kürzlich hatte er angekündigt, einen lebensgroßen TIE Silencer aus Star Wars: Die letzten Jedi nachbauen zu wollen. Das Ergebnis liegt nun pünktlich vor dem Kinostart des achten Star-Wars-Films (am 14.12.) vor.

Konkret handelt es sich um einen Nachbau des TIE Silencer, den Kylo Ren in Star Wars: Die letzten Jedi (Star Wars 8) fliegt. Lucasfilms hatte den 17,43 Meter langen TIE Silencer im Juli 2017 offiziell vorgestellt . Für den Nachbau hat Colin Furze sich zunächst alle benötigten Einzelteile über Ebay besorgt.  Der Bau hat dann etwa sechs Wochen gedauert. Er begann zunächst mit einem kleineren Modell. Anschließend machten sich Furze und sein Team dann an den Bau der großen Varianten. Das Ergebnis kann im folgenden Video bestaunt werden. In dem Clip ist übrigens auch ein vom Youtuber James Bruton per 3D-Drucker gebauter Droide BB-9E zu sehen, der ebenfalls im neuen Star-Wars-Film vorkommt.

In diesem Video wurde der Bau des Tie Fighter/Silence dokumentiert:

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2317859