2351853

YouTube-Star TotalBiscuit stirbt mit 33 Jahren

25.05.2018 | 18:02 Uhr |

Der als TotalBiscuit und Cynical Brit bekannte YouTuber John Bain ist im Alter von 33 Jahren verstorben.

Mit 2,2 Millionen Abonnenten auf seinem YouTube-Kanal TotalBiscuit gehörte der Brite John Bain zu den Großen des Geschäfts. Gestern verstarb der Computerspielkritiker und -kommentator im Alter von 33 Jahren an Darmkrebs. Schon im April zog er sich aus dem YouTube-Geschäft zurück, nachdem der Krebs seine Leber angegriffen hatte.

In einem Post auf Reddit teilte er mit, dass er nur noch wenig Zeit übrig hätte. Der Krebs sei nicht mehr aufzuhalten. Seine Frau Genna reagierte auf die Meldungen um seinen Tod mit einem Gedicht auf Twitter und wünschte ihrer großen Liebe eine ruhige Überfahrt zu den Toten. 

Der als TotalBiscuit berühmt gewordene John Bain startete schon 2010 mit dem Upload von Gameplay-Videos auf seinen YouTube-Kanal. Er kümmerte sich nicht nur um Blockbuster, sondern sprach auch über unbekannte Indie-Titel. Zu allen Spielen äußerte er sich kritisch, aber fair. Gegen die Profitgier im Gaming-Geschäft zog er regelmäßig zu Felde.

Die Betreiber von Twitch, wo Bain ebenfalls aktiv war, bedankten sich bei ihm für seinen Beitrag zur Industrie . Seine eigensinnigen und lustigen Beiträge hätten ihm zu einem der bekanntesten Stimmen in der Spieleindustrie gemacht. Sein Krebsleiden wurde bereits seit 2014 behandelt und ging nach mehreren Behandlungen wieder zurück. Später kehrte der Krebs jedoch zurück und verteilte sich auf die Leber und das Rückgrat.

Youtube wird 13 Jahre: Die 10 Top-Clips aller Zeiten

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2351853