2288719

YouTube: Portal ohne Maus durchgespielt

26.07.2017 | 18:12 Uhr |

Die Kampagne des Knobel-Shooters Portal lässt sich auch ohne Mauseingaben bewältigen.

Im Knobel-Shooter "Portal" spielt die Maus eine wichtige Rolle, da sie wie ihn ähnlichen Spielen zum Umschauen und Zielen dient. Der YouTuber Imanex hat das Spiel aus dem Jahr 2007 in 37 Minuten durchgespielt – komplett ohne Mausbewegungen. Dazu musste er sich alle Spielstufen einprägen, um Portal allein mit Cursor-Eingaben zu bewältigen.

Kamerabewegungen waren aufgrund der fehlenden Mauseingaben nicht möglich. Dennoch öffnet Imanex alle nötigen Portale, um die Rätsel der Kampagne zu schaffen. Für den Zuschauer wirkt dies teilweise befremdlich, da die Kamera oft nur auf den Boden zielt und nicht korrigiert wird. Von den Räumen sieht man entsprechend wenig. Das Video hat bereits 18.337 Aufrufe und dürfte in den kommenden Tagen sicher noch populärer werden. Ob Imanex eine ähnliche Aktion auch für den Nachfolger "Portal 2" plant, bleibt ungewiss.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2288719