2342418

Youtube-Hacker manipulieren populäre Videos

10.04.2018 | 16:14 Uhr |

Zahlreiche Musikvideos fielen heute auf Youtube einem Hack zum Opfer. Dabei wurden die Titel und Thumbnails manipuliert.

Eine Hacker-Gruppe hatte es heute auf die Video-Plattform Youtube abgesehen . Den Angreifern gelang es, die Titel und Thumbnails zahlreicher beliebter Musikvideos – unter anderem von Chris Brown, Shakira, DJ Snake, Selena Gomez, Drake, Katy Perry und Taylor Swift - zu manipulieren. Die Video-Thumbnails wurden dabei mit einem Bild aus der spanischen TV-Serie "La Casa de Papel" (in Deutschland: "Haus des Geldes") ersetzt, das die maskierten Bankräuber und Hauptdarsteller der Serie zeigt. Die Video-Titel tauschten die Hacker mit ihren Namen „Prosox“ und „Kuroi‘sh“. Das meistgesehene Youtube-Video aller Zeiten - „Despacito“ von Luis Fonsi und Daddy Yankee – wurde im Zuge des Hacks sogar zeitweise offline genommen. Mittlerweile sind alle Musikvideos mit ihren Original-Titeln und -Thumbnails wieder online.

Wie genau den Hackern die Manipulation gelungen ist, ist derzeit noch unklar. Prosox behauptet auf Twitter , er habe lediglich ein Skript zum Ändern der Thumbnails und Titel geschrieben. Bei seinen Followern erntet er für die Aktion Begeisterung und jede Menge Wünsche für zukünftige Youtube-Hacks. Alle betroffenen Videos wurden von den Künstlern über ihre Vevo-Youtube-Accounts hochgeladen. Es besteht also die Möglichkeit, dass die Hacker die Manipulationen über einen Exploit in den Vevo-Account vornehmen konnten. Google hat bislang noch keine Stellungnahme abgegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2342418