2384185

Xiaomi Mi Mix 3 mit Dual-Frontkamera und 10 GB RAM

19.10.2018 | 15:09 Uhr |

Vor dem offiziellen Launch in der nächsten Woche hat Xiaomi heute neue Details zum Mi Mix 3 veröffentlicht.

Am 25. Oktober 2017 enthüllt Xiaomi sein neues Smartphone Mi Mix 3 in China. Noch vor dem Launch veröffentlicht der Elektronik-Hersteller in dieser Woche  neue Details zum Flaggschiff . Das Mi Mix 3 wird demnach über eine ausfahrbare Dual-Frontkamera verfügen, die mit stattlichen 24 Megapixeln auflöst. Mit dem Slider-Mechanismus umgeht Xiaomi den aktuellen Notch-Trend und verschafft seinem Mi Mix 3 eine nahezu randlose Display-Front. Ob der Slider nur zum Fotografieren oder auch zum Telefonieren ausgefahren werden muss, ist unklar. An der Rückseite ist ebenfalls eine Dual-Kamera verbaut. Über deren Auflösung sind allerdings noch keine Details bekannt.

Tipp: Günstige Smartphones mit bester Preis-Leistung

Während der Fingerabrucksensor bei der bisherigen Mi-Mix-Modellen auf der Rückseite verbaut wurde, soll er bei der neuesten Ausführung direkt unter dem Display-Glas eingesetzt werden. Gerüchteweise ist auch von einer Freischaltung per Gesichtserkennung wie bei Apples Face-ID die Rede. Beim Betriebssystem soll Xiaomi auf Android 9 in Verbindung mit der Bedienoberfläche MIUI 10 setzen. Das Mi Mix 3 soll außerdem 5G unterstützen und zumindest in einer Ausstattungsversion 10 Gigabye Arbeitsspeicher mitbringen. Nach der Veröffentlichung Ende Oktober in China soll das Mi Mix 3 noch in diesem Jahr weltweit erhältlich sein. Ein Termin für Deutschland steht jedoch noch nicht fest.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2384185