2297964

Xiaomi macht Apples MacBook Pro Konkurrenz

11.09.2017 | 14:07 Uhr |

Mit dem Mi Notebook Pro hat Xiaomi einen Konkurrenten zu Apples MacBook Pro vorgestellt.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi hat mit dem Mi Notebook Pro ein neues Notebook vorgestellt. Ausgestattet mit einem 15,6-Zoll-Display und Gorilla Glass 3 bietet das Gerät eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Das Aluminium-Gehäuse bringt 1,95 Kilogramm auf die Waage.

Das Mi Notebook Pro ist in drei Varianten mit unterschiedlicher Hardware-Ausstattung erhältlich. Käufer können beim Prozessor aus einem Core i7-8550U und einem Core i5-8250U sowie 8 oder 16 GB RAM wählen. Allen drei Versionen gemein ist eine PCIe-NVMe-SSD mit 256 GB sowie eine Nvidia Geforce MX150-GPU mit 2 GB GDDR5-Speicher. Unter den Anschlüssen finden sich zwei USB-C-Ports, HDMI, zwei USB 3.0-Ports und ein SD-Kartenleser. Auf Thunderbolt-3-Support verzichtet Xiaomi leider. Ebenfalls an Bord sind Bluetooth 4.1 und WLAN 802.11ac. Auf dem Mi Notebook Pro ist Windows 10 vorinstalliert. Der Preis für das Gerät liegt in China je nach Ausstattung zwischen umgerechnet 717 und 896 Euro. Ob und wann das Mi Notebook Pro nach Deutschland kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.  

0 Kommentare zu diesem Artikel
2297964