2279402

Xbox-1-Controller "Duke" kehrt zurück

12.06.2017 | 13:04 Uhr |

Der erste Xbox-Controller aus dem Jahre 2001 steht vor einem kleinen Comeback. Mit Segen von Microsoft.

Der mit der ersten Xbox im Jahr 2001 ausgelieferte Controller war so riesig, dass er zum größten Controller aller Zeiten wurde. Von den Gamern wurde der Controller mehr oder weniger liebevoll "Duke" oder gar "Fatty" genannt. Microsoft wurde schnell klar, dass der Controller vor allem in Japan nicht gut ankommen würde und lieferte bereits im Jahr 2002 den deutlich schlanker gebauten Nachfolger "Controlle S" nicht nur im Land der aufgehenden Sonne, sondern auch in der restlichen Welt aus.

Wer den guten, alten "Duke" gerne wieder in den Händen halten möchte, dürfte sich über die Ankündigung des auf Retro-Spieleperipherie spezialisierten Herstellers Hyperkin freuen. Auf der in Los Angeles gerade stattfindenden Spielemesse E3 gab der Hersteller bekannt, dass in Zusammenarbeit mit Microsoft eine Neuauflage des "Duke" in diesen Herbst auf den Markt gebracht wird. Inklusive der weißen und schwarzen Knöpfe über den Y-B-Tasten. Der Controller wird sowohl in Verbindung mit der Xbox One, als auch mit der ab November 2017 verfügbaren neuen Xbox One X nutzbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2279402