2262120

World of Warcraft: Dienste werden teurer

24.03.2017 | 16:02 Uhr |

MMORPG-Spieler müssen ab Anfang April mit Preiserhöhungen bei zahlreichen World-of-Warcraft-Diensten rechnen.

Ab 5. April 2017 erhöht Publisher Blizzard die Preise für zahlreiche optionale Dienste und Zusatzinhalte in World of Warcraft. Von den Preiserhöhungen ausgeschlossen sind Abonnements. Die ab April gültigen neuen Preise haben wir in der nachfolgenden Übersicht aufgelistet:

  • Charakterumbenennung – 10 Euro

  • Helme – 15 Euro

  • Charaktertransfer – 25 Euro

  • Volkswechsel - 25 Euro

  • Reittiere - 25 Euro

  • Premium-Reittiere – 30 Euro

  • Paket: Haus & Reittier - 30 Euro

  • Fraktionswechsel - 30 Euro

  • Realmtransfer für Gildenmeister – 35 Euro

  • Fraktionswechsel für Gildenmeister – 40 Euro

  • Charaktertransfer & Fraktionswechsel – 55 Euro

  • Charakteraufwertung – 60 Euro

  • Realmtransfer & Fraktionswechsel für Gildenmeister – 65 Euro

Um über die Preiserhöhung hinwegzutrösten läuft bei Blizzard noch bis zum 4. April eine Aktion mit Sonderangeboten . Dabei gewährt der Publisher einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent auf Charakter- und Gildendienste. World of Warcraft: Legion ist in der Standard- und der Digital-Deluxe-Edition außerdem für 10 Euro weniger zu haben .

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2262120