2333363

Workplace Charging: Gratis-Tesla-Charger für Unternehmen

26.02.2018 | 15:43 Uhr |

Im Workplace Charging Programm stellt Tesla Unternehmen kostenlose Ladestationen für ihre Mitarbeiter zur Verfügung.

Tesla will die Ladeinfrastruktur für seine E-Autos weiter ausbauen. Um die Installation von entsprechenden Ladepunkten voranzutreiben, hat das Unternehmen in dieser Woche sein Charging-Partners-Programm um Firmenparkplätze erweitert . Das Workplace-Charging-Programm bietet Firmen die Möglichkeit, auf ihren Parkplätzen Wall-Charger für Tesla-Modelle zu installieren. Die Installationskosten werden dabei von Tesla übernommen – sofern einige Vorgaben eingehalten werden. Für den Unterhalt der Ladestation sowie für etwaige Zusatzkosten bei der Installation kommt das Unternehmen auf. Der Vorteil: Mitarbeiter können ihre E-Autos auf dem Firmenparkplatz während der Arbeitszeit laden. Die Charger sind jedoch nur mit E-Autos von Tesla kompatibel. Fahrzeuge anderer Hersteller können an den Punkten nicht aufgeladen werden.

Ein ähnliches Angebot zur kostenlosen Installation von Chargern unterbreitet Tesla Restaurant- und Hotel-Betreibern im Rahmen seines Destination Charging Programms. Das Unternehmen bietet außerdem Gratis-Ladelösungen für Wohnanlagen. Unternehmen und Immobilienbesitzer können sich auf tesla.com um einen oder zwei kostenlose Charger bewerben. Die Installation kann im Anschluss nur von einem autorisierten Elektroinstallationsbetrieb durchgeführt werden.

Derweil in Norwegen: Tesla baut gigantischen Supercharger

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2333363