2318707

Saugroboter: iRobot Roomba 871 derzeit 170 Euro günstiger

20.12.2017 | 10:45 Uhr |

Auf Amazon bekommt man derzeit den iRobot Roomba 871 mit 170 Euro Preisnachlass. Der Roboter ist besonders wartungsfreundlich und lässt sich auch per Fernbedienung steuern.

Update 20.12.: Roomba 871 preisreduziert auf Amazon

Schon wieder ist ein Roomba-Saugroboter auf Amazon deutlich preisreduziert. Dieses Mal handelt es sich um den Roomba 871, der jetzt 529 Euro statt 699 Euro kostet. Der Preis ist okay, wie unser Preisvergleich zeigt. Allerdings bekommt man derzeit den Roomba 895 bereits für 489 Euro statt für 649 Euro – und dieser Roboter bietet sogar WLAN-Support (siehe unsere Beschreibung weiter unten).

"871" ist offensichtlich eine der Baureihen, die iRobot für spezielle Vertriebswege/Anbieter produziert (beispielsweise für die Metro-Gruppe). Diese Modelle tragen dann eigene Nummern, um sie von den Standardmodellen zu unterscheiden. Technisch sind sie aber meist identisch mit einem der Standardmodelle.

Der Roomba 871 besitzt als Extra eine Fernbedienung, er besitzt aber keine App und hat keine WLAN-Anbindung. Sein Reinigungsbereich kann durch die mitgelieferte Virtual Wall begrenzt werden. Die Wartung wird dadurch erleichtert, dass der Roomba 871 Gummi-Walzen besitzt, die erfahrungsgemäß nicht so schnell verschmutzen/verfilzen. Der Roboter kann keine ganzen Etagen in einem Durchgang reinigen und zwischendurch selbstständig seinen Akku aufladen und danach weitereinigen - dieses Feature ist den Topmodellen wie dem Roomba 980 vorbehalten.

Update Ende, dieses Angebot gilt ebenfalls noch:

Der iRobot Roomba 895 Saugroboter ist derzeit für 489 Euro statt der UVP von 649 Euro auf Amazon erhältlich. Das ist aktuell der günstigste Preis für diesen Saugroboter, wie unser Preisvergleich zeigt.

Leistungsmerkmale

Der iRobot Roomba 895 kann per App und WLAN bedient werden. Sie können den Roomba also von unterwegs aus einen Reinigungsvorgang starten lassen, indem Sie ihm diesen Befehl per App schicken. Oder aber Sie lassen den Roboter nach einem von Ihnen festgelegten Plan reinigen. Der Roboter fährt selbstständig zur Ladestation, wenn sein Akku leer wird. Mit der mitgelieferten Dual Mode Virtual Wall können Sie außerdem Bereiche für die Reinigung sperren.

Der Roboter besitzt Gummi-Rollen anstelle klassischer Bürsten. Diese Gummirollen verschmutzen deutlich weniger schnell, der Roboter muss also seltener selbst gereinigt werden, als es bei Staubsaugrobotern mit konventionellen Bürsten der Fall ist.

Einschränkungen

Der iRobot Roomba 895 eignet sich aber nicht dafür mehrere Räume beziehungsweise ganze Etagen in einem Durchgang zu reinigen. Er setzt eine Reinigung nach einem notwendig gewordenen Aufladevorgang auch nicht mehr selbstständig fort. Außerdem erstellt der Roomba 895 keine Karte des gereinigten Bereichs. Diese Zusatzfunktionen bietet zum Beispiel der Roomba 980, der aber deutlich mehr kostet.

Allerdings stellt sich die Frage, ob man die Reinigungskarten wirklich benötigt. Wenn Sie einfach nur einen zuverlässigen Roboter suchen, der erfahrungsgemäß gründlich reinigt und den Sie gegebenenfalls auch per Fernzugriff von außerhalb der Wohnung starten lassen können, dann ist der Roomba 895 eine gute Lösung.

Im Lieferumfang sind enthalten: iRobot Roomba 895 Saugroboter (2 Jahre Garantie), Home Base Ladestation mit Netzkabel, Dual Mode Virtual Wall (2 Jahre Garantie, Batterien im Lieferumfang enthalten), 1x extra Filter und eine Bedienungsanleitung.

Kaufberatung smarte Staubsaugroboter

iRobot Roomba 980: Highend-Staubsaug-Roboter mit App im Test

Vorwerk Kobold VR 200 im Test: Saugroboter mit Steighilfe



0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2318707