2385795

Winner: Neues Infos zu Samsungs faltbarem Smartphone

26.10.2018 | 13:23 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

US-Medien berichten neue Details zu dem faltbaren Smartphone, das Samsung unter dem Codenamen Winner entwickelt.

Der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg hat neue Details zu dem faltbaren Smartphone veröffentlicht, das Samsung 2019 angeblich auf den Markt bringen soll.

Für das unter dem Codenamen „Winner“ entwickelte Gerät soll Samsung immer noch nicht entschieden haben, ob es vertikal oder horizontal gefaltet werden soll. Derzeit soll Samsung die vertikale Klapp-Variante favorisieren, weil man diese leichter in einer Hand halten könne, so Bloomberg.

Dass Samsung sich noch nicht entschieden haben soll, in welche Richtung das Smartphone auseinander- beziehungsweise zusammengeklappt werden kann, klingt kaum glaubhaft, denn Samsung soll das Falt-Smartphone bereits im November 2018 auf seiner Entwicklerkonferenz vorführen. Bloomberg aber vermutet, dass Samsung auf der Entwicklerkonferenz nur konzeptionelle Details zum Design und zur Benutzeroberfläche verraten sowie vielleicht Fotos zeigen wolle, falls der Prototyp bis dahin nicht fertiggestellt sein sollte.

Samsung und Google würden auch gemeinsam an einer speziellen Version von Android für das faltbare Smartphone arbeiten. Dessen Benutzeroberfläche hängt aber wesentlich davon ab, ob man das Smartphone vertikal oder horizonal faltet.

Das faltbare Smartphone soll offenbar keinen Fingerabdrucksensor im Touchscreen integriert haben. Da es mit der Bildschirm-Technologie Probleme gäbe. Das Falt-Smartphone soll einen 4-Zoll-Touchscreen besitzen, der genutzt wird, wenn das Smartphone zusammengeklappt ist. Darauf kann man zum Beispiel Mails und Nachrichten lesen. Und einen deutlich größeren Touchscreen auf den Innenseiten zur Verfügung stellen, wenn es auseinander geklappt ist. Laut Wall Street Journal soll der auseinandergeklappte Innen-Bildschirm um die 7 Zoll groß sein. Das ganze Smartphone soll über 200 Gramm wiegen. Zum Vergleich: Das Galaxy S9 Plus wiegt 189 Gramm, das iPhone XS Max wiegt 208 Gramm.

Samsung dürfte große Hoffnungen auf das faltbare Smartphone setzen. Denn die Verkaufszahlen für das aktuelle Topmodell Galaxy S9 bleiben hinter den Erwartungen zurück. Neben dem faltbaren Smartphone soll natürlich auch die neue Galaxy-S10-Generation die Verkaufszahlen wieder nach oben treiben.

Mit dem faltbaren Smartphones sei frühestens im zweiten Quartal 2019 zu rechnen. Das faltbare Smartphone von Samsung ist eine fast schon unendliche Geschichte. Seit Jahren kursieren darüber Gerüchte, aber bis heute hat Samsung weder Details noch Fotos zu dem „Winner“ veröffentlicht.

Analyst: Faltbares Smartphone von Samsung schon 2019

Samsung soll faltbares 7-Zoll-Smartphone 2019 für 1500 Dollar verkaufen

Samsung erprobt faltbare Smartphones mit Dualscreen

PC-WELT Marktplatz

2385795