Channel Header
2362204

Windows reagiert nicht auf Ping-Befehl

31.07.2018 | 09:04 Uhr | Roland Freist

Bei der Fehlersuche im Netzwerk ist der Ping-Befehl ein nützliches Werkzeug, denn es lässt sich feststellen, ob die Verbindung zu einem bestimmten Rechner oder Gerät zumindest grundsätzlich verfügbar ist. Mitunter liefert das Kommando aber falsche Ergebnisse.

In einigen Fällen liefert der Ping-Befehl falsche Ergebnisse, nämlich dann, wenn die Firewall von Windows so eingestellt ist, dass Ping-Befehle grundsätzlich nicht beantwortet werden. In der Voreinstellung lässt Microsoft das Betriebssystem lediglich in privaten Netzwerken auf einen Ping reagieren, nicht jedoch in öffentlichen oder Domänen-Netzen.

Um das etwa für ein Domänen-Netzwerk zu ändern, müssen Sie sich die Firewall-Einstellungen vornehmen. Rufen Sie dazu in der Systemsteuerung die „Windows Defender Firewall“ auf, in der Kategorie-Ansicht finden Sie sie unter „System und Sicherheit“, und klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“. Markieren Sie in der linken Spalte „Eingehende Regeln“, und suchen Sie dann in der mittleren Spalte nach den sechs Einträgen, die mit „Datei- und Druckerfreigabe (Echoanforderung)“ beginnen. Vor den beiden Einträgen für private Netzwerke steht üblicherweise ein grünes Häkchen.

Über eine unscheinbare Option in den Einstellungen der Windows-Firewall steuern Sie, ob das System Ping-Anforderungen beantwortet oder nicht.
Vergrößern Über eine unscheinbare Option in den Einstellungen der Windows-Firewall steuern Sie, ob das System Ping-Anforderungen beantwortet oder nicht.

Klicken Sie nun beispielsweise die beiden Zeilen mit den Einstellungen für ICMPv4 und ICMPv6 (Internet Control Message Protocol, dient zum Austausch von Informations- und Fehlermeldungen) mit dem Profil „Domäne“ doppelt an, setzen Sie im Register „Allgemein“ jeweils ein Häkchen vor „Aktiviert“, und bestätigen Sie mit „OK“. Achten Sie bei Notebooks, die oft in fremde Netze integriert werden, darauf, dass die Beantwortung von Echoanforderungen in öffentlichen Netzen deaktiviert bleibt.

Tipp: 19 typische Windows-Probleme und ihre Lösungen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2362204