2372057

Windows 95 als App für Windows, Linux und macOS

28.08.2018 | 09:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Wer noch einmal Windows 95 erleben möchte, der sollte sich mal diese App anschauen. Und sogar Doom läuft. Update: Version 1.3.

Seit unserem ursprünglichen Beitrag zur Windows-95-App sind mehrere Updates erschienen. Aktuell ist nun Windows95 v1.3. Die wichtigsten Neuerungen der vergangenen Tage:

  • Es darf nun auch eine Disk-Image gemountet werden

  • Anzeigen für die Auslastung von CPU und Festplatte 

  • Mit Strg + Alt + Del wird die virtuelle Windows-95-Maschine neu gestartet

  • Die App aktualisiert sich nun automatisch, sobald eine neue Version verfügbar ist

Ursprüngliche Meldung vom 24.8.2018: Felix Riesenberger, Entwickler bei Slack, hat mit Electron eine Anwendung entwickelt, die Windows 95 wiederauferstehen lässt. Das Ergebnis kann hier auf Github heruntergeladen werden. Es gibt Varianten für Windows, Linux und macOS. Die Download-Größe variiert je nach Plattform zwischen 95 Megabyte und 130 Megabyte.

Nach dem Download kann die Anwendung sofort gestartet werden: Es wird dann ein virtuelles Windows 95 gestartet, dass nahezu voll funktionstüchtig ist. Leider funktioniert derzeit noch nicht der Internet Explorer, weil die App keine Internet-Verbindung herstellen kann. Schade eigentlich, zumal die Uralt-AOL-Software mitgeliefert wird. Dafür sind aber nahezu alle anderen aus Windows 95 bekannten Programme und auch Spiele enthalten. Sie können also eine Runde Solitaire, Freecell oder Minesweeper zocken, in MSPaint etwas zeichnen oder sich auch einfach so mal auf der Oberfläche von Windows 95 austoben, um Erinnerungen aus alten Zeiten wieder zu wecken...

Kurz nach Windows95 v1.0 ist nun auch in der Nacht zum Freitag die Version 1.1 hinzugekommen, mit der die Floppy-Disk-Unterstützung hinzugekommen ist. Unklar bleibt, ob der Entwickler das Projekt mithilfe von Microsoft realisiert hat und wie legal der Nachbau letztendlich ist. Aber das kann uns ja egal sein, solange die Software erhältlich ist.

"Ich habe Windows 95 in eine Electron-App gepackt, die nun unter macOS, Windows und Linux läuft. Das ist eine schreckliche Idee, funktioniert aber schockierend gut. Es tut mir so leid", so Riesenberger in seinem Tweet zur Verfügbarkeit der App. Andere Entwickler zeigen sich begeistert von dem Projekt und wollen mithelfen, die Anwendung zu verbessern. Der Quellcode steht zur freien Verfügung.

Aber läuft auch Doom drauf? Die Frage haben sich natürlich auch viele gestellt und tatsächlich ist es einem Bastler bereits gelungen, in der Windows-95-Anwendung von Riesenbereger Doom 95 ablaufen zu lassen. Und das läuft tatsächlich ziemlich flott. Hier der Video-Beweis:

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2372057