2312813

Windows 10 Sprachpakete künftig im Microsoft Store erhältlich

20.11.2017 | 12:50 Uhr |

Microsoft plant eine Änderung in Windows 10: Künftig sind Sprachpakete über den Microsoft Store erhältlich.

Microsoft wird den Nutzern von WIndows 10 künftig eine einfachere Möglichkeit anbieten, um das Betriebssystem in einer anderen Sprache zu verwenden. Bisher sind die Windows 10 Sprachpakete über Windows Update erhältlich. Künftig werden diese Sprachpakete auch über den Microsoft Store herunterladbar und installierbar sein. Die ersten so genannten "Local Experience Packs" sind bereits im Microsoft Store aufgetaucht. Wie beispielsweise das "catalá Local Experience Pack" hier und das "English (United Kingdom) Local Experience Pack" hier.

Die neue Auslieferungsmethode für die Sprachpakete dürfen zunächst die Windows Insider testen. Entsprechend wird auch eine Windows-10-Version vorausgesetzt, die mindestens die Build-Nummer 17000.0 oder höher besitzt. Also die Redstone-4-Builds, die aktuell getestet werden. Diese Version wird im Frühjahr 2018 als Frühlingsupdate an alle Windows-10-Nutzer ausgeliefert.

Dem Beschreibungstext der "Local Experience Packs" ist zu entnehmen, dass sie alle Übersetzungen enthalten. Nach der Installation der App kann dann das entsprechende Sprachpaket per Button-Klick aktiviert werden.

Aktuell erfolgt der Download des Sprachpakets in den Einstellungen unter "Zeit und Sprache". Unter "Region und Sprache" können unter "Sprache hinzufügen" ein Sprachpaket hinzugefügt und dann dessen Komponenten wie "Handschrift" und "Spracherkennung" heruntergeladen werden.

Windows 10: Die besten Tipps & Tricks

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2312813