2258413

Windows 10: So deaktivieren Sie Werbung im Explorer

09.03.2017 | 14:47 Uhr |

Microsoft zeigt mittlerweile auch im Datei-Manager Explorer Werbung an. So werden Sie die Anzeigen wieder los.

Der Datei-Manager Explorer ist für viele Windows-10-Nutzer ein wichtiges Tool. Seit dem Anniversery-Update für Windows 10 hat Microsoft den Explorer auch als Werbefläche entdeckt. Vor allem Nutzer in den USA und Großbritannien ärgern sich seit einigen Tagen über nervige Anzeigen-Einblendungen im Explorer. Mit der Veröffentlichung des Creators-Update könnten die Werbeeinblendungen noch zunehmen.

Mit einigen wenigen Handgriffen werden Sie die Einblendungen jedoch schnell wieder los. Öffnen Sie dazu den Datei-Manager Explorer und wählen Sie in "Ansicht" den Punkt „Optionen“. Hier findet sich der Vermerk „Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen“, den Sie per Klick deaktivieren. Nach dem Neustart des Explorers sind Sie die Werbeanzeigen los.

Der Haken: Möglicherweise werden auf Ihrem PC nun jedoch auch keine gewünschten Benachrichtigungen von Synchronisierungsanbietern mehr angezeigt. Hinweise auf den Status von synchronisierten Cloud-Inhalten – beispielsweise bei OneDrive – entfallen damit ebenfalls.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2258413