2287026

Windows 10: So ändern Sie den Mauszeiger

20.07.2017 | 10:29 Uhr |

Wir zeigen Ihnen, wie Sie unter Windows 10 den Mauszeiger ändern können und worauf Sie dabei achten müssen.

Wenn Sie auf Dauer den Standard-Mauszeiger von Windows langweilig finden, dann naht hier Hilfe! Wie viele andere Elemente des Designs von Windows, lässt sich auch der Mauszeiger problemlos unter Windows verändern. Seit früheren Windows-Versionen über die Einstellungen und Maus.

Hier können Sie in den Einstellungen den Mauszeiger ändern
Vergrößern Hier können Sie in den Einstellungen den Mauszeiger ändern

Unter Windows 10 finden Sie die Funktion unter Einstellungen -> Personalisierung -> Designs. Klicken Sie hier im mittleren Bereich einfach auf Mauszeiger. Anschließend öffnet sich der aus früheren Windows-Versionen bekannte "Eigenschaften von Maus"-Dialog und die Ansicht springt gleich auf den Reiter "Zeiger".

Neues Mauszeiger Design auswählen

Windows 10 wird mit einer Reihe von Mauszeiger-Schemata ausgeliefert. Wem der Standard-Mauszeiger zu klein ist, der sollte zu "Vergrößert (Systemschema)" greifen. Wählen Sie es aus und klicken dann auf "Übernehmen". Die Änderung wird sofort aktiv. Noch eine Nummer größer ist der Mauszeiger-Typ "extragroß". Nach Auswahl von "kein" wechseln Sie wieder zum Standard-Mauszeiger.

Optisch eleganter wird der Mauszeiger nach Aktivierung des Häkchens "Zeigerschatten aktivieren". Ansonsten können Sie einfach mal alle mitgelieferten Mauszeiger aktivieren und dann den auswählen, der Ihnen am besten gefällt. Wenn Sie etwas mehr Personalisierung wünschen, dann können Sie auch die Mauszeiger-Typen einzeln definieren. Dazu markieren Sie unter "Anpassen" den gewünschten Mauszeiger-Typ (etwa: Textauswahl oder Eieruhr) und wählen dann über "Durchsuchen" den gewünschten Mauszeiger-Typ manuell aus. Abschließend können Sie dem selbst festgelegte Mauszeiger-Schema über "Speichern unter" einen Namen geben und es abspeichern.

Download: Neue Mauszeiger unter Windows 10 installieren und nutzen

Sie mögen es noch verspielter? Auf Deviant Art finden Sie in der Rubrik "Windows Cursors" eine Vielzahl von eleganten neuen Mauszeigern, die zum Teil von Künstlern entworfen wurden. Hier wird für Spiele-, Mac- und Anime-Fans jede Menge Abwechslung geboten. In der Regel landen die Mauszeiger-Pakete als Zip-Datei auf der Festplatte. Entpacken Sie die Dateien und klicken Sie auf die enthaltene INF-Datei mit der rechten Maustaste und wählen dann "Installieren" aus. Im Dialog "Eigenschaften von Maus" unter "Zeiger" können Sie dann das entsprechende Mauszeiger-Schema auswählen. Alternativ können Sie auch einzelne Mauszeiger mit der Dateiendung "cur" bzw. "ani" (für animierte Mauszeiger) auswählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2287026