2254270

Windows 10 Roadmap: Zwei große Updates in diesem Jahr

21.02.2017 | 12:32 Uhr |

Microsoft bestätigt in einer Präsentation, dass für dieses Jahr zwei große Updates für Windows 10 geplant sind.

Das Windows 10 Creators Update wird voraussichtlich Ende März oder Anfang April 2017 erscheinen. Die Entwicklung befindet sich in den letzten Zügen. Darüber hinaus hat Microsoft nun in einer offiziellen Präsentation bestätigt, dass für dieses Jahr noch ein zweites, großes Update für Windows 10 geplant ist. Die Präsentation wurde in der vergangenen Woche beim Microsoft Ignite Event in Australien den teilnehmenden Entwicklern gezeigt.

Damit bestätigt Microsoft nochmal die Angaben vom August 2016. Damals hatte Microsoft ebenfalls zwei große sogenannte Feature-Updates für Windows 10 für das Jahr 2017 in Aussicht gestellt. Später enthüllte Microsoft dann mit dem Creators Update den Namen und die geplanten Neuerungen für das erste große 2017er Update. Es wird mit dem Codenamen Redstone 2 folgen.

In der Präsentation (hier im Video ab 0:24:45 Minuten) wird das Update schlicht als "Second Update in 2017" bezeichnet. Es wird unter dem Codenamen Redstone 3 entwickelt und soll irgendwann in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Details zu den geplanten Neuerungen liegen noch nicht vor. Die ursprünglich bereits für Redstone 2 angekündigt neue People Bar für Windows 10 wird aber dazu gehören.

Mit dem Creators Update fügt Microsoft Windows 10 jede Menge neue Funktionen hinzu. Unter anderem den Game Mode, der die Spiele-Performance verbessern soll, die rudimentäre 3D-Software Paint 3D, Verbesserungen im Edge-Browser und vieles mehr. Wir haben die wichtigsten Neuerungen der Build 15019 in diesem Video zusammengefasst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2254270