2355369

Windows 10: Desktop aufräumen und Icons ausblenden

13.06.2018 | 13:37 Uhr |

Sie möchten auf Ihrem Desktop schnell für Ordnung sorgen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sämtliche geöffnete Fenster minimieren und Icons kurzfristig ausblenden.

Um sämtliche geöffnete Fenster auf dem Desktop auf einen Schlag zu minimieren, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen „Desktop anzeigen“. Alternativ klicken Sie auf die Titelleiste eines der Fenster und ziehen es mit gedrückter linker Maustaste und einer kurzen, ruckartigen Bewegung hoch und wieder nach unten. Wenn es hingegen darum geht, die Icons kurzfristig auszublenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und deaktivieren die Option „Ansicht –› Desktopsymbole anzeigen“. Um die Icons erscheinen zu lassen, setzen Sie das Häkchen wieder ein.

Tipp: Die besten 1-Klick-Tools im Überblick

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2355369