2278312

Windows 10 Cshell: Erster Blick auf neue Oberfläche

07.06.2017 | 12:20 Uhr |

Microsoft arbeitet mit Cshell an einer neuen Windows-Shell für Windows 10. Es gibt neue Infos und ein Video.

Mit CShell (Composable Shell) arbeitet Microsoft am Windows-Shell-Nachfolger. CShell soll eine Oberfläche bieten, die sich je nach dem verwendeten Gerät anpasst. Schließlich ist Windows 10 ist nicht nur für Desktop-PCs verfügbar, sondern in der gleichen  Kernversion auch auf zahlreichen anderen Plattformen im Einsatz, neben mobilen Geräten unter anderem auf Tablets, Konsolen (Xbox One, Xbox Project Scorpio) und Hololens. Laut einem Bericht von Windows Central ist die Entwicklung der CShell bereits weit fortgeschritten.

Demnach sei CShell in der Lage, sich in Echtzeit an unterschiedliche Displaygrößen optisch und von der Bedienbarkeit anzupassen. CShell auf dem Smartphone-Display liefere damit ein ähnliches Nutzererlebnis wie CShell auf einem PC-Monitor. Und entsprechend wird die Oberfläche von Windows 10 über CShell angepasst, wenn beispielsweise das Smartphone an einen Bildschirm angeschlossen wird. Erste Erfahrungen mit einer sich anpassenden Oberfläche hatte Microsoft bereits mit Continuum gesammelt.

Hier ein Blick auf CShell im Video:

In dem von Windows Central auf Youtube hochgeladenen CShell-Video ist zu sehen, dass die Kacheln auf dem Start-Bildschirm eines Smartphones die gleichen Funktionen über Kontextmenüs bieten wie das Startmenü auf dem Desktop-Monitor. Somit fühlt sich ein Nutzer gleich vertraut in der Umgebung und eine Umgewöhnung ist nicht mehr notwendig. Auch das Info-Center bietet auf dem kleinen Bildschirm alle vom großen Bildschirm her gewohnten Funktionen.

In vielen weiteren Punkten hat Microsoft im Vergleich zu Continuum bei CShell ebenfalls nachgebessert. Wird das Smartphone an einem Bildschirm angeschlossen, dann können mehrere Apps zeitgleich im Fenstermodus angezeigt und verwendet werden. Auch Funtionen wie Windows Snap und Task View stehen zur Verfügung.

Und was ändert sich für den "normalen" Windows-10-Desktop-Anwender mit CShell? Eigentlich nichts - CShell wird in Zukunft nur die alte Windows-Shell ersetzen. Was das Aussehen der Oberfläche von Windows 10 selbst angeht, arbeiten die Entwickler mit Project Neon an einer größeren Aktualisierung.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2278312