2348758

Windows 10 April-Update: Neue Fonts im Microsoft Store

20.05.2018 | 10:01 Uhr |

Sie sind auf der Suche nach neuen Schriftarten? Ab Windows 10 April 2018 Update hat sich etwas geändert. So geht´s.

Auch ab Windows 10 April 2018 Update (Windows 10 Version 1803) können Sie Windows neue Schriftarten hinzufügen. Microsoft hat allerdings die Art und Weise verändert, wie neue Schriftarten heruntergeladen werden können. Ab Version 1803 gibt es neue Schriftarten für Windows 10 im Microsoft Store. Wenn Sie den Microsoft Store öffnen, dann können Sie im Sucheingabefeld oben rechts "Schriftarten" (oder auch "Fonts") eingeben und erhalten als erstes Suchergebnis "Schriftarten - Neue Schriftarten entdecken". Nach einem Klick darauf sehen Sie alle zur Auswahl stehenden Fonts.

Die Vorschau-Funktion ist praktisch, um die Schriftart zu checken
Vergrößern Die Vorschau-Funktion ist praktisch, um die Schriftart zu checken

Alternativ können Sie auch den Weg über die Einstellungen gehen: Unter Personalisierung, Schriftarten sehen Sie alle auf dem System installierten Schriftarten inklusive einer Vorschau. Ein Drop-Down-Menü und ein Sucheingabefeld erleichtern die gezielte Suche nach einer bereits installierten Schriftart. Zu jeder installierten Schriftart gibt es nach einem Klick darauf weitergehende Informationen. Beispielsweise in welchem Typ (etwa Standard, Fett, kursiv) und in welchen Größen sie verwendbar sind. Praktisch: Sie haben hier auch ein Feld, in dem Sie einen beliebigen Text eingeben können, der dann in der jeweiligen Schriftart angezeigt wird.

 

pcwelt.de in der variablen Schriftart Bahnschrift
Vergrößern pcwelt.de in der variablen Schriftart Bahnschrift

Mit einem Klick auf "Weitere Schriftarten aus dem Microsoft Store abrufen" öffnen sich die Microsoft-Store-App und zeigt alle zusätzlich verfügbaren Schriftarten an.

Das Angebot ist aktuell nicht gerade üppig, soll aber über die Zeit hinweg weiter ausgebaut werden. Derzeit (Stand: 11.5.2018) stehen insgesamt 11 Schriftarten zur Auswahl: 9 kostenlose und 2 kostenpflichtige Fonts. Letztere, "Buxton Sketch" und "Segoe Marker,", kosten jeweils 1,99 Euro. Über den "Herunterladen"-Button werden die Schriftarten nach dem Download installiert und tauchen auch in der Schriftarten-Übersicht auf. Anschließend sind sie unter Windows überall verwendbar.

Sie möchten eine Schriftart deinstallieren? Klicken Sie auf die gewünschte Schriftart unter "Einstellungen, Personalisierung, Schriftart". Unter "Schriftartdatei" finden Sie hier dann den Button "Deinstallieren".

Eigene Schriftarten mit Microsoft Font Maker erstellen

Microsoft Font Maker ist kostenlos im Microsoft Store für Windows 10 erhältlich
Vergrößern Microsoft Font Maker ist kostenlos im Microsoft Store für Windows 10 erhältlich

Mit Windows 10 April 2018 Update stellt Microsoft auch eine neue App zur Verfügung: Microsoft Font Maker. Über die im Microsoft Store erhältliche App können Nutzer ganz einfach eine eigene Schriftart mit ihrer Handschrift erstellen und in Windows 10 nutzen. Dafür wird ein Stift benötigt.

Lesetipp: Die schönsten Gratis-Fonts für Windows

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2348758