2345995

Windows 10 April-Update: Leak verrät Startdatum

26.04.2018 | 10:31 Uhr |

Es gibt einen neuen Hinweis darauf, ab wann Microsoft das April-Update für Windows 10 ausliefert.

Ein neuer Leak könnte einen Hinweis darauf liefern, ab wann Microsoft mit der Auslieferung des Windows 10 April-Updates beginnen wird. Ursprünglich sollte Windows 10 April-Update (Version 1803, Redstone 4) zum Patch-Day im April, also am 10. April erscheinen.

Die Themen in Tech-up Weekly #121: +++ Nvidia Geforce GTX 1180 - die schnellste Gaming-Grafikkarte der Welt? +++ Nachfrage nach Grafikkarten sinkt massiv - sinken bald die Preise? +++ Windows 10 Lean: Hinweis auf Windows 10 Light-Version +++ Quick-News der Woche +++ Kommentar der Woche +++ Fail der Woche: Far Cry 5: Ubisoft bezieht Stellung zu Peta-Kritik

------

► Nvidia Geforce GTX 1180 - die schnellste Gaming-Grafikkarte der Welt? (0:20):
www.pcwelt.de/2345852

► Nachfrage nach Grafikkarten sinkt massiv - sinken bald die Preise? (2:54)
www.pcwelt.de/2346159

► Windows 10 Lean: Hinweis auf Windows 10 Light-Version (4:16):
www.pcwelt.de/2344861

------

Quick-News (5:47):

► AMD verdoppelt Umsatz dank neuer Ryzen-CPUs:
www.pcwelt.de/2345966

► OnePlus 6 wird am 16. Mai in London vorgestellt:
www.pcwelt.de/2340901

► Twitch Prime: Sechs PC-Spiele gratis im Mai:
www.pcwelt.de/2345787

► Erst ab 16 erlaubt: WhatsApp hebt Mindestalter an:
www.pcwelt.de/2345695

► Microsoft ändert ebenfalls Pistolen-Emoji in Windows:
www.pcwelt.de/2345981

► Google schaltet neues Gmail frei: Sicherer und komfortabler:
www.pcwelt.de/2345798

------

Kommentar der Woche (7:34)

Bewirb dich HIER als Volontär bei uns:
bit.ly/2K8fM8u

------

Fail der Woche (8:58):

► Far Cry 5: Ubisoft bezieht Stellung zu Peta-Kritik:
www.pcwelt.de/2345303

Ein Twitter-Nutzer hat ein Tweet veröffentlicht, auf dem eine interne Memo von Microsoft an Händler in chinesischer Sprache zu sehen sein soll. Hier wird angekündigt, dass das April-Update ab Mittwoch, dem 9. Mai verfügbar sein wird. Aufgrund der Zeitverschiebung würde dies bedeuten: Die Verteilung des Windows 10 April-Updates wird am 8. Mai 2018 beginnen, also zum Patch-Day im Mai.

Offiziell hat sich Microsoft noch nicht zum Starttermin des neuen, großen Windows-10-Updates geäußert. Aktuell befindet sich weiterhin Windows 10 Insider Preview Build 17134 im Test und könnte zur RTM-Version erklärt werden, wenn keine größeren Bugs mehr gefunden werden.

Festzuhalten bleibt allerdings: Man muss kein Hellseher sein, um zu vermuten, dass Microsoft mit der Auslieferung des nächsten großen Windows-10-Updates an einem Patch-Day beginnt. Je näher der 1. Mai rückt, desto unwahrscheinlicher wird, dass Windows 10 Version 1803 April-Update noch im April erscheint. Die Version 1803, also mit dem "März" in der Versionsnummer und der Bezeichnung "April-Update" dürfte also im Mai erscheinen. Verrückt...

Andrerseits gilt auch dieses Mal: Die Auslieferung des großen Windows-10-Updates wird wieder in mehreren Wellen erfolgen. Nicht alle Nutzer erhalten Version 1803 (Redstone 4) also gleichzeitig, sondern über mehrere Wochen hinweg in Wellen.

Alle Infos zum Windows 10 April-Update finden Sie in diesem Beitrag.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2345995