2346506

Windows 10 April-Update: Jetzt für Alle zum Download verfügbar

02.05.2018 | 08:40 Uhr |

Mit der neuen Version des Windows Media Creation Tool von Microsoft können Nutzer das Windows 10 April Update herunterladen.

Microsoft hat damit begonnen, dass Windows 10 April 2018 Update an die Nutzer auszuliefern. Auf einem unserer Rechner wurde das April-Update - es wird als "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803" bezeichnet - bereits über Windows Update zum Download angeboten und wir konnten es erfolgreich herunterladen und installieren. Auf einem weiteren Testrechner bot uns Windows Update ebenfalls das April-Update an. Und dies obwohl es eigentlich am vergangenen Freitag noch seitens Microsoft hieß, dass die Verbreitung über Windows Update erst am 8. Mai starten wird.

Wer nicht auf Windows Update warten möchte, der gelangt auch schneller an die Version 1803 von Windows 10. Über diese Microsoft-Website kann eine EXE-Datei (Windows10Upgrade9252.exe) heruntergeladen werden, mit der das eigene System aktualisiert werden kann. Alternativ hat Microsoft auch eine neue Version des Windows 10 Media Creation Tools zum Download freigegeben. Das Tool landet mit dem Dateinamen MediaCreationTool1803.exe auf der Festplatte.

Sie können über dieses Tool ebenfalls ihr Windows-10-System auf Version 1803 aktualisieren. Alternativ können Sie mit dem Tool auch die komplette ISO-Datei von Windows 10 April 2018 Update Version 1803 herunterladen (Downloadgröße: etwa 3,8 Gigabyte in der 64-Bit-Version) und/oder ein USB-Installationsmedium oder eine Installations-DVD erstellen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Sie mehrere Rechner aktualisieren möchten.

Unsere Empfehlung: Die bequemste und sicherste Variante, um Windows 10 April 2018 Update zu installieren, ist der Weg über Windows Update. Mit der neuen Version installiert sich das große Funktionsupdate deutlich zügiger als noch in der Vergangenheit, weil bereits während des Downloads im Hintergrund die entsprechenden Dateien ausgetauscht werden. Anschließend wird das Update binnen weniger Minuten durchgeführt. Sollten Sie das "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803" noch nicht erhalten, dann gedulden Sie sich: Das Update wird in Wellen ausgerollt. In vielen Problemfällen sind eine inkompatible installierte Software (insbesondere Antivirensoftware) oder Hardware daran schuld, wenn ein Windows-10-Update dauerhaft nicht erhältlich ist. Hier kann es helfen, die Software und/oder Hardware zu entfernen.

Alle wichtigen Infos zu den Neuerungen und Verbesserungen in Windows 10 April 2018 Update finden Sie in diesem Beitrag.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2346506