2290791

Windows 10: Alte Systemsteuerung aufrufen - so geht´s

07.08.2017 | 09:44 Uhr |

Wir zeigen Ihnen, wie Sie unter Windows 10 schnell die gute, alte Systemsteuerung aufrufen können.

Windows 10 kommt mit einer neuen Systemsteuerung, die alle Möglichkeiten der klassischen Systemsteuerung unter Windows 7 bietet. Die "Windows-Einstellungen", so der neue Name, besitzen eine modernere Oberfläche, schicke Icons und viele neue Optionen. Die schnellste Möglichkeit, um die "Windows-Einstellungen" aufzurufen, ist die Tastaturkombination "Windows-Taste + I". Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf den Startmenü-Knopf drücken und dann im Kontextmenü "Einstellungen" wählen.

Windows 10: Die Windows-Einstellungen (Fall Creators Update Build 16257)
Vergrößern Windows 10: Die Windows-Einstellungen (Fall Creators Update Build 16257)

Doch wo versteckt sich in Windows 10 die gute, alte Systemsteuerung? Wer sich daran gewöhnt hat(te), findet über diese schließlich auch weiterhin besonders schnell ans Ziel und möchte sich nur ungern durch die neue Oberfläche quälen…

Von Windows-10-Version zu Windows-10-Version entfernt Microsoft offenbar immer mehr Abkürzungen zum Starten der alten Systemsteuerung. In früheren Windows-10-Versionen war diese noch bequem über den Eintrag "Systemsteuerung" im "Windows-Taste + X"-Menü aufrufbar. In aktuellen Fall Creators Update Vorabversionen (Stand: 7. August 2017, Build 16257 Redstone 3) – also dem Windows-10-Update, welches im Herbst 2017 erscheint – fehlen sogar in den Windows-Einstellungen die oft im rechten Bereich eingeblendeten Links zum Aufrufen der alten Systemsteuerung.

Immerhin bleiben zwei (einfache) Wege, um die Systemsteuerung zu öffnen:

  • Möglichkeit 1: Geben Sie in das Sucheingabefeld neben dem Startmenü-Button "Systemsteuerung" ein. Anschließend wird "Systemsteuerung  (Desktop-App)" eingeblendet. Ein Klick darauf startet die alte Systemsteuerung. Mit einem Rechtsklick auf den Eintrag können Sie den Aufruf der Systemsteuerung auch wahlweise ans Startmenü- oder an die Taskleiste heften. Das ist dann praktisch, wenn Sie die Systemsteuerung öfters benötigen.

  • Möglichkeit 2: Drücken Sie Tastenkombination "Windows-Taste + R" und geben dann im "Ausführen"-Dialog control ein.

Lesetipp: Die besten Tipps & Tricks für Windows 10

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2290791