2309877

WhatsApp: Mehr als 1 Mio. Downloads für dreiste Fake-App

06.11.2017 | 14:30 Uhr |

Mehr als eine Mio. Android-Nutzer sind in den vergangenen Tagen auf eine gefakte WhatsApp-Applikation hereingefallen.

In der vergangenen Tagen tauchte in Googles Play Store ein gefälschter WhatsApp-Download auf, der so authentisch aussah, dass mehr als eine Million Android-Nutzer auf ihn hereinfielen. Die App zeigte das bekannte WhatsApp-Logo und wurde als „Update WhatsApp Messenger“ im Play Store veröffentlicht. Die Entwickler der Fake-Software schafften es, mit einem zusätzlichen Unicode-Zeichen sogar, „WhatsApp Inc.“ als Entwickler-Namen im Play Store einzutragen. Die App-Beschreibung ähnelte dem Original mit seinen beschrifteten Feature-Screenshots ebenfalls stark. Auf den ersten Blick sah die betrügerische Software für Android-Nutzer also tatsächlich aus wie eine offizielle Anwendung von WhatsApp.

Die Fake-App zeigte nach der Installation allerdings nur einen sehr rudimentären Funktionsumfang. Ziel des Clients ist es, Nutzer zum Klick auf eine Werbeanzeige zu bewegen. Dieser Klick löst dann den Download von Malware auf das Smartphone oder Tablet aus. In einem Test begann der „Update WhatsApp Messenger“ eine „whatsapp.apk“ herunterzuladen. Was genau diese Datei auf dem Mobilgerät der ahnungslosen Nutzer anstellt, ist bislang noch unklar. Die Fake-App „Update WhatsApp Messenger“ wurde mittlerweile aus dem Google Play Store entfernt.  

So schützen Sie Ihr Mobilgerät vor Viren und anderen Schädlingen

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2309877