2366696

WhatsApp führt Sprach- und Videoanrufe für Gruppen ein

31.07.2018 | 14:04 Uhr |

WhatsApp-Nutzer dürfen nun die neue Gruppen-Anruf-Funktion für Video- und Audio-Gespräche verwenden. Die Details.

WhatsApp führt nach einer längeren Testphase nun weitere Verbesserungen für Gruppen ein: Die Möglichkeit der Sprach- und Videoanrufe für Gruppen. Über die neue Funktion können Nutzer gleichzeitig mit mehreren Nutzern Video- oder Audio-Gespräche führen. Bisher war die Funktion auf zwei Personen beschränkt und wird nun für alle WhatsApp-Nutzer auf bis zu insgesamt vier Personen erweitert.

Die Gruppen-Anruf-Funktion (Group Video Calling oder Group Audio Calling) wird bei den Nutzern nicht über eine neue Version von WhatsApp für Android und iOS freigeschaltet, sondern serverseitig.

Das Prinzip: Während eines Video- oder Audio-Gesprächs zwischen zwei Personen können über das Kontakt-Icon bis zu zwei weitere Personen eingeladen werden. Geht ein neuer Anruf ein, dann sieht der Angerufene, wie viele und welche Personen an dem Gespräch teilnehmen und kann dann entscheiden, ob er das Gespräch annehmen will oder nicht...

WhatsApp betont in der Vorstellung der Neuerung, dass alle Gruppenanrufe per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt sind. Außerdem seien die Anrufe so gestaltet worden, dass sie unter verschiedenen Netzwerkbedingungen "zuverlässig auf der ganzen Welt funktionieren."

Lesetipp: Die besten Tipps für WhatsApp

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2366696