2259948

WhatsApp bringt Text-Status zurück

16.03.2017 | 13:40 Uhr |

Nachdem der klassische Text-Status erst im Februar gestrichen wurde, bringt WhatsApp das Feature nun zurück.

Im vergangenen Monat ersetzte WhatsApp den Text-Status in seinem Messenger mit einer an Snapchat angelehnten Stories-Funktion. Nutzer konnten ihren Account-Status dadurch nicht mehr mit wenigen Worten beschreiben. Stattdessen bekamen sie die Möglichkeit, Freunde und Bekannte mit kurzen Fotos und Videos auf dem Laufenden zu halten, die nach 24 Stunden gelöscht werden.

Diese Änderung scheint nicht allen Nutzern gefallen zu haben, denn WhatsApp bringt den Text-Status nun wieder zurück. Wie das Unternehmen gegenüber Techcrunch.com erklärt, wird im Verlauf der nächsten Woche ein Update ausgeliefert, das den Text-Status im Nutzer-Profil wieder verfügbar macht.

WhatsApp und der Facebook Messenger launchten die an Snapchat angelehnte Funktion fast zeitgleich. Für Unternehmen sind die Bilder- und Video-Slideshows eine gute Möglichkeit, ihren Nutzern Werbung anzuzeigen.

WhatsApp: Alles zur neuen Status-Funktion

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2259948