2298381

WhatsApp: Bild-in-Bild-Funktion für Videotelefonate

12.09.2017 | 16:09 Uhr |

Das Fenster von Videochats in WhatsApp lässt sich unter Android 8.0 verkleinern und im Hintergrund anzeigen.

WhatsApp hat in Android eine Bild-in-Bild-Funktion für Videotelefonate integriert. Diese sorgt dafür, dass das Videochat-Fenster verkleinert wird. Im Hintergrund kann dann wie gewohnt weiter gechattet werden. Android-Nutzer können das Video-Fenster sogar dann noch sehen, wenn sie WhatsApp verlassen und auf den Home-Screen wechseln. Die Bild-in-Bild-Funktion für Videotelefonate steht jedoch nur zur Verfügung, wenn bereits Android 8.0 (Oreo) auf dem Smartphone läuft.

Um die Bild-in-Bild-Funktion für Videotelefonate zu nutzen, muss nach dem Start der Unterhaltung  die Zurück-Taste des Smartphones gedrückt werden. Vom verkleinerten Video zurück zu WhatsApp wird über eine grüne Einblendung am oberen Bildschirmrand gewechselt. Das Video-Fenster lässt sich nach Belieben auf dem Smartphone-Bildschirm bewegen und mit einem Druck auf die Mitte maximieren. Das X-Symbol in der rechten Ecke beendet das Videotelefonat. Auf dem iPhone steht die Bild-in-Bild-Funktion zwar ebenfalls zur Verfügung. Dort kann das kleine Fenster jedoch nicht auf den Home-Bildschirm wandern – wird WhatsApp beendet, so verschwindet auch das verkleinerte Videochat-Fenster.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2298381