2280648

Wechsel zwischen verschiedenen Funknetzen beschleunigen

30.06.2017 | 09:35 Uhr |

Mit WLAN-Roaming können Geräte zwischen zwei Funknetzen wechseln. Mit ein paar Tricks tun sie das schneller.

Wenn Sie Ihr Funknetz mit einem Repeater oder einem Access Point erweitern haben Sie die Wahl: Sie können für das erweiterte WLAN und das Haupt-WLAN vom Router zwei unterschiedliche SSIDs oder eine gemeinsame verwenden. Im ersten Fall haben Sie eine bessere Kontrolle darüber, mit welcher WLAN-Quelle Ihr Notebook oder Smartphone aktuell verbunden ist: Sie können immer das WLAN wählen, das an Ihrem derzeitigen Standort das bessere Signal liefert. Haben Sie dem Client das automatische Verbinden mit bekannten WLANs erlaubt, müssen Sie auch kein Passwort mehr eingeben, wenn Sie das Funknetz wechseln.

Im zweiten Fall überlassen Sie die Entscheidung dem WLAN-Gerät: Es wertet dann die empfangene Signalstärke aus, um sich mit Router oder Repeater beziehungsweise Access Point zu verbinden – je nachdem, wer gerade ein besseres Signal anbietet.

Für dieses WLAN-Roaming genannte Verhalten sollte in Router und Repeater oder Access Point jeweils dieselbe Netzwerkkennung sowie ein identisches Passwort hinterlegt sein. Viele Repeater und Access Points bieten in ihrem Menü eine Funktion, die diese Einstellungen automatisch von dem WLAN übernimmt, das sie erweitern sollen. Die Auswahl für den Funkkanal lassen Sie am besten auf „Automatisch“ stehen.

WLAN-Probleme gelöst: Verbindungsfehler, Abbrüche, Authentifizierungsproblem u.v.m.

Ob ein WLAN-Gerät trotz dieser Voraussetzungen aber problemlos und schnell zwischen Funknetzen wechseln kann, haben Sie aber nicht in der Hand: Diese Entscheidung trifft es anhand der Einstellungen in seinem Treiber. Da der Wechsel von einem in ein anderes WLAN immer eine kurze Unterbrechung hervorruft, neigen die meisten Smartphones, Notebooks und WLAN-Sticks dazu, erst wenn es gar nicht anders geht, sich mit einem anderen Router oder Access Point zu verbinden. Das ist nicht optimal, denn von dem Wechsel bekommen Sie üblicherweise nichts mit – außer Sie telefonieren per WLAN oder rufen Video-Streams mit hoher Bandbreite ab.

In einigen WLAN-Treibern für Windows oder im Smartphone-Betriebssystem Android gibt es aber Optionen, mit denen Sie die Roaming-Eigenschaften eines WLAN-Gerätes verbessern können. Der erste Schritt zur Optimierung ist deshalb immer, sich einen neuen Treiber für das WLAN-Modul von PC oder Notebook zu besorgen.

WLAN-Roaming unter Windows verbessern: Rufen Sie das Eigenschafts-Menü Ihres WLAN-Adapters auf. Sie erreichen es, indem Sie im Netzwerk- und Freigabecenter links auf „Adaptereinstellungen ändern“ klicken. Rufen Sie per Rechtsklick auf das Symbol des WLAN-Adapters „Eigenschaften“ auf, und gehen Sie anschließend zu „Konfigurieren, Erweitert“. Suchen Sie in der Liste der Eigenschaften nach einem Eintrag wie „Roaming Aggressiveness“ (Intel) oder „Roaming Sensitivity“ (Ralink). Normalerweise hat diese Einstellung den Wert „Medium“: Wenn Sie es auf „Medium-High“ oder „Highest“ setzen, wird das WLAN-Gerät schneller versuchen, sich mit einem anderen Funknetz zu verbinden.

Auch Android bietet eine Einstellung für besseres Roaming: Dafür müssen Sie die Entwickleroptionen aktivieren
Vergrößern Auch Android bietet eine Einstellung für besseres Roaming: Dafür müssen Sie die Entwickleroptionen aktivieren

WLAN-Roaming unter Android optimieren: Seit Android 5 können Sie auch beim Smartphone-Betriebssystem von Google das WLAN-Roaming beeinflussen. Allerdings finden Sie diese Option nicht in den Standard-Einstellungen – Sie müssen zunächst die Entwickleroptionen aktivieren. Öffnen Sie dafür die Einstellungen und gehen Sie zu „System -> Über das Telefon“. Wenn Sie auf diese Option tippen, finden Sie den Eintrag „Build-Nummer“. Tippen Sie nun siebenmal darauf. Damit schalten Sie den neuen Menüeintrag „Entwickleroptionen“ frei. Tippen Sie darauf und gehen Sie zum Eintrag „WLAN-Roamingsuchen immer zulassen“. Mit dem Schieberegler rechts können Sie diese Option einschalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2280648