2298832

WD stellt Festplatte mit 12 TB vor

13.09.2017 | 16:38 Uhr |

Western Digital hat eine Festplatte mit 12 Terabyte im Angebot, leider fällt der Preis sehr hoch aus.

Die beiden Hersteller Seagate und HGST haben bereits eine Festplatte mit 12 TB Speicherplatz im Angebot, nun zieht Western Digital mit der WD Gold 12 TB nach. Die Festplatten sind für anspruchsvolle Big-Data-Workloads gedacht, werden also vornehmlich in Rechenzentren zum Einsatz kommen. Laut Hersteller weist die neue HDD mit der Modellnummer WD121KRYZ eine fehlerfreie Betriebszeit von 2,5 Millionen Stunden (BTBF) auf. Angebunden wird die WD Gold 12 TB per SATA-6G-Anschluss.

Die hohe Kapazität der Festplatte erreicht Western Digital durch eine Füllung mit Helium statt Luft.  Dadurch bleibt Platz für eine zusätzliche Datenscheibe. Die WD Gold 12 TB wird mit einer fünfjährigen Herstellergarantie ausgeliefert. Die Festplatte ist ab sofort bei ausgewählten Händlern erhältlich. WD gibt einen Preis von 520 US-Dollar plus Steuern an. Die 12-TB-Platten der Konkurrenz kosten bei Seagate aktuell ab 420 Euro, HGST bietet seine 12 TB Festplatten ab 480 Euro an. In diesem Jahr will HGST zudem Festplatten mit 14 TB Speicherplatz in den Handel bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2298832