2362390

Warcraft 3: Neuer Patch lässt auf Remastered hoffen

12.07.2018 | 11:59 Uhr |

Blizzard veröffentlicht abermals einen Patch für seinen RTS-Klassiker. Vielleicht können wir auch auf eine Remastered-Version hoffen.

Blizzard verpasst dem RTS-Hit Warcraft 3: The Frozen Throne einen weiteren Patch. Der Patch, der die Version des Spiels auf die Version 1.30 updatet, steht im Moment auf dem PTR (Public Test Realm) und kann dort ausgiebig getestet werden. Der Patch kümmert sich größtenteils um das Balancing der normalen Einheiten.

Es ist nun bereits der zweite Patch, den Warcraft 3: TFT in diesem Jahr erhält. Version 1.29 wurde erst vor ein paar Monaten veröffentlicht. In dieser wurde dem Spiel unter anderem eine 24-Spieler-Unterstützung hinzugefügt, das wurde seitens Blizzard mit einem kleinen Warcraft-3-Tunier vorgestellt.

Blizzard ist wohl auch auf der Suche nach einem Senior Software Engineer, der sich im Classic-Team speziell nur um Warcraft 3 kümmern soll. So besteht weiterhin die Hoffnung, dass - wie einst Starcraft - WC3 eine neue Remastered-Version erhält, vielleicht sogar eine grafisch überarbeitete. Blizzard schließt das offiziell nicht aus, möchte aber erst mal das alte Spiel überarbeiten und auf den aktuellen Stand bringen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2362390