2359156

Vodafone: Upload Option 50 dauerhaft gratis war ein System-Fehler

29.06.2018 | 14:50 Uhr |

Vodafone macht die Upload Option 50 für Bestandskunden doch nicht dauerhaft gratis verfügbar. Dieses für kurze Zeit erhältliche Angebot war ein Systemfehler. Wer aber schnell war und die Option gratis dazu gebucht hat, kann die Option weiter kostenlos nutzen.

Update 29.6.: Keine kostenlose Upload-Option-50

Dass die Upload Option 50 Bestandskunden von Vodafone kostenlos angeboten wurde, war ein Systemfehler. Im Forum von Vodafone ist zu lesen: „Durch einen technischen Defekt ist die Option am 27.06 und 28.06 im Kundencenter als kostenfreie und kostenpflichtige Variante dargestellt worden. Dieser Defekt ist heute behoben worden, so dass nur die kostenpflichtige Variante wieder auswählbar ist.“ Die Upload Option 50 bleibt also kostenpflichtig.

Wer schnell war und die Upload Option 50 gratis dazu gebucht hat, kann die Option tatsächlich weiter kostenlos nutzen. Vodafone bestätige das auf Nachfrage der PC-WELT. Volker Petendorf, Konzernsprecher und Chef vom Dienst (CvD) Pressestelle Vodafone Deutschland: "Es gibt nur eine sehr überschaubare Anzahl von Kabelkunden, die schnell waren und die Upload Option 50 tatsächlich gratis gebucht haben. Für diese haben wir eine kundenfreundliche Regelung gefunden: Diese Kunden können die Upload Option 50 auch weiterhin kostenlos nutzen. Die - aufgrund eines technischen Fehlers bei uns - zum Preis von 0 Euro gebuchte Option bleibt auch bei diesen Kunden dauerhaft eingerichtet."

Update Ende

Vodafone-Bestandskunden können ihren Upload nun kostenlos auf 50 Mbit/s erhöhen. Das Angebot umfasst die so genannte Upload Option 50, die für alle Internet & Phone-Tarife zur Verfügung steht. Ausgenommen sind lediglich die Tarife mit 32 und 500 Mbit. Bislang schlug die Funktion mit 2,99 Euro pro Monat zu Buche, wie mydealz.de berichtet , gibt es die Option im Vodafone-Kundencenter nun jedoch zum Nulltarif. Nach der Buchung bleibt die Option den Angaben zufolge dauerhaft kostenlos für den gewählten Tarif erhalten. Die Option hat eine Mindestlaufzeit von einem Monat und verlängert sich automatisch jeweils nach Ende dieses Zeitraums um einen weiteren Monat.

Bestandskunden finden die Upload Option 50 in ihrem Vodafone-Kundencenter unter dem Menüpunkt „Meine Vertragsdaten“. Im Anschluss navigieren sie zu „Internet & Phone“ und dort zu „Geräte-Optionen“. Hier kann die Upload Option 50 mit einem Klick auf den „Auswählen“-Button kostenlos aktiviert werden.

Zu Problemen kann es bei Kunden kommen, die an ein Segment angeschlossen sind, in dem es keine freien Kapazitäten gibt sowie bei den Vodafone-Kunden, die das Gratis-Speed-Upgrade in Anspruch genommen haben. Diese Option muss erst über den Kundenservice entfernt werden, bevor die Upload Option 50 zur Verfügung steht. Die Aktivierung im Kundencenter kann bis zu 48 Stunden dauern.

Tipp: Tarife vergleichen und Geld sparen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2359156