2408698

Vodafone schenkt Kunden 6 x 100 GB Datenvolumen

18.02.2019 | 16:17 Uhr | Michael Söldner

Für ein halbes Jahr will Vodafone jedem Kunden 100 GB pro Monat schenken. Diese müssen aber in 24 Stunden aufgebraucht werden.

Im Zeitraum zwischen dem 18. Februar und dem 31. Juli will der Provider Vodafone seinen Kunden ein beachtliches Datenvolumen schenken. Die Vodafone DayBoost genannte Aktion gilt für alle Neu- und Bestandskunden sowie alle Vertragsverlängerer. Ob auch Prepaid-Kunden vom Angebot Gebrauch machen können, bleibt vorerst unklar. Im Aktionszeitraum können Nutzer sechs Mal 100 GB Datenvolumen gratis hinzu buchen. Diese 100-GB-Pakete müssen dann allerdings innerhalb von 24 Stunden verbraucht werden. Aktivieren lässt sich der DayBoost jeweils einmal pro Monat innerhalb der MeinVodafone-App.

Einige Einschränkungen gibt es dann aber doch: In den Tarifen Red+ Kids, Red XL unlimited und Young XXL unlimited gilt der DayBoost nicht. In den 24 Stunden werden zuerst die 100 GB Gratisvolumen angerechnet, erst dann das Inklusiv-Volumen des jeweiligen Tarifs. Im Ausland lässt sich der DayBoost ebenfalls nicht verwenden. Wer ein BlackBerry oder Windows Phone verwendet, muss den DayBoost über die Kunden-Hotline 1212 buchen, da die App hier nicht zur Verfügung steht. Ab dem 18. Februar findet sich in der MeinVodafone-App ein neues Pop-Up, alternativ kann der Reiter Angebote / Treue-Vorteile angesteuert werden. Der Abschluss des Gratis-Volumens wird im Anschluss per SMS bestätigt. Ab dann stehen die 100 GB für 24 Stunden zur Verfügung.

O2 stellt zwei neue Tarife mit 60 GB Datenvolumen vor

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2408698