2280650

Vodafone DataGO: Mehr Volumen zum gleichen Preis

19.06.2017 | 12:23 Uhr |

Ab dem 20. Juni macht Vodafone seine DataGo-Datentarife für Neu- und Bestandskunden attraktiver.

Vodafone verbessert nochmal für Neu- und Bestandskunden die bei den DataGo-Datentarifen geltenden Regeln. Ab dem 20. Juni erhalten die Kunden bis zu doppelt so viel Datenvolumen für das gleiche Geld. Bei "DataGo S" für 14,99 Euro pro Monat steigt das Datenvolumen von bisher 1 Gigabyte auf künftig 2 Gigabyte.

DataGo M kostet 19,99 Euro pro Monat und beinhaltet künftig 5 statt 3 Gigabyte. Bei DataGo L erhöht sich das Datenvolumen von bisher 6 Gigabyte auf 12 Gigabyte, bei unveränderten 29,99 Euro pro Monat. In allen Tarifen surfen die Kunden mit bis zu 500 Megabit  pro Sekunde.

Lesetipp: Tarife vergleichen und Geld sparen!

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2280650