2367969

Virus legt Produktion des iPhone-Herstelles TSMC lahm

08.08.2018 | 11:47 Uhr |

Mit der Software für eine neue Maschine wanderte auch ein Virus ins System. Lieferverzögerungen werden erwartet.

Update vom 08. August 2018:

Auf einer Pressekonferenz hat TSMC einige Details zu dem Ausfall am letzten Wochenende bekannt gegeben: Offenbar war die Erpressungssoftware Wannacry der Übeltäter. Verbreitet wurde der Schädling an den ungesicherten Windows-7-Rechnern, die mit kritischen Produktionsaufgaben beauftragt wurden. Der Hersteller weist auf Nordkorea als den möglichen Angreifer hin. Der Erpresser-Virus Wannacry machte im Mai 2017 seine erste Runde und legte sogar mehrere öffentliche Institutionen lahm.

Ursprüngliche Meldung vom 06. August 2018:

Der weltweit drittgrößte Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC)  meldet , dass am 3. August ein Virus mehrere Computersysteme und Fertigungsanlagen im Heimatland Taiwan lahmlegen konnte. In den unterschiedlichen Fertigungsstätten seien auch die Auswirkungen des Virus unterschiedlich hoch ausgefallen. TSMC habe das Problem jedoch schnell ausmachen und beheben können. Seit gestern laufen wieder 80 Prozent aller betroffenen Werkzeuge, vollständig einsatzbereit sollen die Fabriken ab heute sein.

Dennoch erwartet TSMC Auslieferungsverzögerungen und zusätzliche Kosten, weshalb für das dritte Quartal daher ein um drei Prozent niedrigerer Umsatz erwartet wird. Der Gewinn soll ein Prozent niedriger ausfallen. Der Großteil der Kunden sei über den Virusbefall informiert worden und man werde versuchen, die Liefertermine weitgehend einzuhalten. Eingeschleppt wurde der Virus bei der Installation einer Software für ein neues Werkzeug. Als sich dieses Werkzeug wenig später mit dem Firmennetzwerk verbinden wollte, wanderte der Schädling ins System. Sensible Informationen seien jedoch nicht gestohlen worden. Die Sicherheitslücke habe man bereits geschlossen. TSMC stellt für Apple, Qualcomm, Nvidia, AMD, Conexant, Marvel, VIA und Broadcom Halbleiterchips her. In diesem Marktbereich ist TSMC der drittgrößte Hersteller nach Intel und Samsung.

So entfernen Sie Viren/Trojaner mit Gratis-Tools selbst  

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2367969