2361517

Virgin plant Touristen-Flüge in den Weltraum von Italien aus

09.07.2018 | 15:17 Uhr |

Von Italien aus will das Raumfahrt-Unternehmen Virgin Galactic Weltraumflüge für Touristen anbieten.

Schon in wenigen Jahren will das Raumfahrt-Unternehmen Virgin Galactic von einem Flughafen in Italien aus Weltraumflüge für Touristen anbieten. Dazu wurden bereits Verträge mit den beiden größten italienischen Luft- und Raumfahrt-Unternehmen SITAEL und ALTEC abgeschlossen. Der Startplatz soll in der Provinz Grottaglie im Süden Italiens gebaut werden. Von hier aus werden zahlungskräftige Kunden an die Grenze des Weltraums gebracht, eine Umlaufbahn um die Erde erreichen die Flüge aber nicht.

Als Transportvehikel dient das von Virgin Galactic entwickelte SpaceShipTwo. Erst kürzlich konnte ein Testflug mit der Fähre namens VSS Unity mit zwei Crew-Mitgliedern und sechs Passagieren erfolgreich absolviert werden. Die Fähre erreicht dabei eine Höhe von 100 Kilometern. Langfristig will Virgin Galactic sogar Interkontinentalflüge zwischen Italien und New Mexico anbieten. Für die Ausflüge an den Rand des Weltraums liegen laut Unternehmen schon 700 Reservierungen vor. Die Tickets sind mit 250.000 US-Dollar aber sehr kostspielig. Wer jetzt eine Karte vorbestellt, musst voraussichtlich noch bis mindestens 2021 warten, da alle früheren Plätze schon vergeben sind. Dann werden die Gäste aber mit einem Ausblick belohnt, den wohl nur sehr wenige Menschen zu Gesicht bekommen.

Ab 2021: Aufblasbare Raumstation für Weltraum-Touristen soll Erde umkreisen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2361517