2333419

Verlässlicher Farblaserdrucker: HP Laserjet Pro M254dw im Test

07.03.2018 | 10:13 Uhr |

Zweite Runde JetInteligence: Der Farblaserdrucker HP Laserjet Pro M254dw muss im Test zeigen, ob sich die Neuauflage lohnt.

Vor gut zwei Jahren hat HP die Drucktechnik JetIntelligence in seine Farblaserdrucker für den Schreibtisch integriert. PC-WELT hat sie anhand des HP Laserjet Pro M252dw durchleuchtet. Dank der Technik lässt sich der Schmelzpunkt der Toner senken. Dadurch benötigen die Geräte weniger Energie, ohne allzu große Kompromisse bei Qualität und Tempo machen zu müssen.

TEST-FAZIT: HP Laserjet Pro M254dw

TESTERGEBNIS (NOTEN)

HP Laserjet Pro M254dw

Testnote

befriedigend (2,54)

Preisurteil

preiswert

Qualität (30%)

1,70

Geschwindigkeit (30%)

3,73

Verbrauch (15%)

4,31

Handhabung (10%)

3,23

Ausstattung (10%)

1,90

Service (5%)

1,10

Aufwertung

-0,30 (Apple Airprint, Google Cloud Print, HP ePrint, Mopria, App, Wi-Fi Direct)

Abwertung

(-)

Der Vorteil der HP-Drucktechnik liegt im schnellen Abschalten nach einem fertigen Druckauftrag. Ruht der Laserjet Pro M254dw, können Sie ihn fast nicht wahrnehmen. Im Betrieb arbeitet der Farblaserdrucker naturgemäß gut hörbar. Ob Sie ihn direkt neben sich auf dem Schreibtisch stehen haben möchten, müssen Sie erst einmal ausprobieren.

Insgesamt erhalten Sie mit der aktuellen Fassung des HP-Farblaserdruckers einen verlässlichen Arbeiter, der zwei Vorteile im Vergleich zum Vorgänger mitbringt: Seine Kassette ist um 100 Blatt geräumiger und die Seitenpreise niedriger. Dafür ist das Gerät selbst nicht ganz so kompakt. Außerdem gibt es für die eingesetzte Tonergeneration noch keine günstigen Varianten von Drittanbietern.

Reicht Ihnen ein reiner Drucker nicht aus, lesen Sie den Testbericht des vergleichbaren Farblaser-Multifunktionsdruckers HP Laserjet Pro MFP M281fdw . Einen größeren Überblick zu den Gerätekategorien verschaffen Ihnen die Vergleichstests der besten Farblaser-Drucker und Farblaser-Multifunktionsgeräte .

Pro

+ echter Ausschalter

+ Duplex-Einheit

+ Touch-Display

+ sehr leise im Ruhemodus

Contra

- wenige Einstellmöglichkeiten im Treiber

- PS3-Emulation nur im Drucker

Ausstattung - mehr Platz in der Papierkassette

Inzwischen ist mit dem HP Laserjet Pro M254dw der Nachfolger in unserem Testlabor eingetroffen. Rein optisch sind seine Maße im Gegensatz zum Vorgänger etwas angewachsen. Der Grund: In seine Papierkassette passen nun mit bis zu 250 Blatt hundert Blatt mehr als noch in den M252dw. Dazu gibt es noch einen Einzelblatteinzug, sodass der Gesamtvorrat bei maximal 251 Blatt liegt.

Sonst bleibt sich HP treu: Bereits vor dem Kauf müssen Sie sich für das gewünschte Modell entscheiden, denn erweitern lässt es sich im Nachhinein nicht. Sie haben die Wahl zwischen dem M254nw, dem eine Duplex-Einheit fehlt, und dem M254dw, der automatisch beidseitig drucken kann.

Mit Fast-Ethernet-LAN, USB, USB-Host und WLAN inklusive Wi-Fi Direct sind die Farblaserdrucker identisch in den Schnittstellen ausgestattet. Beim Display unterscheiden sie sich: Nur der getestete M254dw hat einen Touchscreen, der übersichtlich aufgebaut ist und durchaus schnell auf den Fingerdruck reagiert. Dazu bietet nur der HP Laserjet Pro M254dw 256 MB DDR sowie 256 MB NAND-Flash-Speicher - der M254nw muss mit der Hälfte auskommen.

Die Mobildrucktalente sind dagegen gleich verteilt: Mit Apple Airprint, Google Cloud Print, Mopria sowie der eigenen Technik HP ePrint ist die Farblaserdrucker-Serie auf alle gängigen Möglichkeiten vorbereitet.

AUSSTATTUNG

HP Laserjet Pro M254dw (Note: 1,90)

Anschlüsse

USB 2.0, USB-Host, Ethernet, 802.11n WLAN, Wi-Fi Direct

Bildschirm

Bildschirm (Grafik)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

nein / ja / ja

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

512 / 512 MB

Autom. Duplexdruck

ja

Extras

1 Hilfsprogramm

Treiber für

Windows 7, 8, 10, Linux, Mac OS

Verbrauch - neue Toner

HP stattet den Laserjet Pro M254dw mit einer neuen Tonerserie aus, die unter der Nummer 203 läuft. Hier bilden Toner und Trommel eine Einheit. Die Kartuschen im Lieferumfang reichen für 1400 schwarzweiße und 700 farbige Seiten. Das ist im Falle der Farbseiten nicht gerade üppig. Im Nachkauf kommen wir auf Grundlage von XL-Varianten auf 2,9 Cent für das schwarzweiß und 11,9 Cent für das farbig bedruckte Blatt. Damit sind die aktuellen Seitenpreise niedriger als jene, die wir seinerzeit für den Vorgänger M252dw errechnet haben - 3,6 Cent für das schwarzweiße und 14,5 Cent für das farbige Blatt.

Beim Farblaserdrucker HP Laserjet Pro M254DW bilden Toner und Trommel eine Einheit. Sie sind das einzige Verbrauchsmaterial, das Sie wechseln.
Vergrößern Beim Farblaserdrucker HP Laserjet Pro M254DW bilden Toner und Trommel eine Einheit. Sie sind das einzige Verbrauchsmaterial, das Sie wechseln.
© HP

Beim Stromverbrauch macht sich JetIntelligence bemerkbar: Denn hier zeigt das Messgerät im Test gerade einmal 2,0 Watt im Ruhemodus an - ein niedriger Wert. Ausgeschaltet trennt sich der Schalter zudem komplett vom Stromnetz.

VERBRAUCH

HP Laserjet Pro M254dw (Note: 4,31)

Seitenkosten schwarzweiß/Farbe

2,9 / 11,9 Cent

Starter-Tonerkartuschen reichen für

Schwarz:

1400 Seiten

Farbe:

700 Seiten

Preis / Reichweite der Tonerkartuschen im Nachkauf

Schwarz:

94 Euro / 3200 Seiten

Farbe:

297 Euro / 2500 Seiten

Stromverbrauch: aus / Energiesparmodus / Betrieb

0,0 / 2,0 / 381

Stromsparend gemäß

Blauer Engel, Energy Star

Tonersparmodus

ja

Geschwindigkeit - etwas schneller als der Vorgänger

HP spendiert dem aktuellen Laserjet Pro M254dw ein 21 Seiten-Druckwerk, während der Vorgänger mit 18 Seiten pro Minute ausgestattet ist. Das höhere Tempo macht sich bei Mehrseitern bemerkbar. Ähnlich schnell geht das Aufheizen vonstatten: Hier stoppen wir 16 Sekunden, bis eine Textseite aus dem Energiesparmodus heraus gedruckt wird. Der gleiche Druckauftrag ist nur eine Sekunde schneller fertig, wenn das Gerät bereits auf Betriebstemperatur ist.

Flott arbeitet die Duplex-Einheit: 20 Textseiten sind hier nach 1:50 Minuten fertig gedruckt. Im Modus mit nur einer bedruckten Seite sind es 1:11 Minuten. Oft benötigen Duplex-Einheiten mehr Zeit, um die Blätter zu wenden.

GESCHWINDIGKEIT

HP Laserjet Pro M254dw (Note: 3,73)

Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF

15 / 71 / 67 Sekunden

Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF/ 1 Seite Grafik / A4-Foto (Qualitätsmodus)

64 / 15 / 61 Sekunden

1 Seite Text ausdrucken aus Energiesparmodus

16 Sekunden

Druckqualität - satter Tonerauftrag

Dem HP Laserjet Pro M254dw liegen PCL-6-Treiber bei. Für PS 3 muss sich der Anwender auf die Emulation im Drucker verlassen. Im Default-Modus ist Duplex-Druck im Treiber aktiviert - ein Beitrag zum Papiersparen.

Grundsätzlich landet beim HP-Modell viel Toner auf dem Papier. Der Auftrag lässt sich zwar mit dem Tonersparmodus im Treiber reduzieren, nicht aber durch eine dezidierte Einstellung der Auflösung. Hier haben Sie nur die Wahl zwischen "sRGB Standard" oder "sRGB Foto", nicht aber durch ein direktes Festlegen der Auflösung wie etwa 300 dpi.

Drucken wir reinen Text, fallen die Buchstaben filigran und deutlich lesbar aus. Regelmäßig sind auch Farb- und Hintergrundflächen. Gemischte Drucke mit Bildern, Text und Grafiken haben leuchtende Farben, in Graustufen sind sie etwas dunkel.

Mehr zu Farblaserdruckern erfahren Sie in unserem großen Vergleichstest

ALLGEMEINE DATEN

HP Laserjet Pro M254dw

Testkategorie

Farblaserdrucker

Farblaserdrucker-Hersteller

HP

Internetadresse von HP

www.hp.com/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

239 Euro

HPs technische Hotline

01805/652180

Garantie des Herstellers

36 Monate nach Online-Registrierung

DIE TECHNISCHEN DATEN

HP Laserjet Pro M254dw

Drucktechnik / Anzahl der Tonerkassetten

Laseer / 4

Treiberversion

8.00.1329.4359

Ausstattung

Anschlüsse

USB 2.0, USB-Host, Ethernet, Wi-Fi 802.11n, Wi-Fi Direct

Bildschirm

Bildschirm (Grafik)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

nein / ja / ja

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

512 / 512 MB

Autom. Duplexdruck

ja

Extras

1 Hilfsprogramm

Treiber für

Windows 7, 8, 10, Linux, ja Mac OS

TESTERGEBNISSE

HP Laserjet Pro M254dw

Qualität

Drucken (s/w): Text (Normalmodus) / Text (Qualitätsmodus) / A4-Foto / Grafik Qualitätsmodus

sehr gut / sehr gut / gut / befriedigend

Drucken (Farbe): PDF (Qualitätsmodus) / A4-Foto (Qualitätsmodus) / Grafik (Qualitätsmodus)

gut / gut / gut

Farbtreue (maximal 15 Treffer)

12 Treffer

Buchstabenschärfe

sehr scharf

Handhabung

Druckeinstellungen

mittelmäßig

Bedienung Drucker: Bedienfeld / Wechsel Tonerkartuschen / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat / Papierablage

noch einfach / sehr einfach / 2972 cm² / gut / einfach / 251 Blatt (Kassette, Einzelblatteinzug) / 100 Blatt

Betriebsgeräusch: Leerlauf / Betrieb

leise / mittel

Bedruckbare Medien: Banner / Etiketten / Briefumschläge / Papier / Karton / Folie / Fotopapier

nein / ja / ja / bis 220 g/m² / ja / ja / nein

Randlosdruck

nein

Installation

einfach

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / nein

Service

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/652180 / ja/ ja / 10 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.hp.com/de / ja / ja / ja / ja

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2333419