2278144

Update soll Abstürze beim Pixel (XL) von Google verhindern

06.06.2017 | 16:17 Uhr |

Ein neues OTA-Update soll die unvermittelten Abstürze des Pixel und Pixel XL künftig minimieren.

Mit dem Pixel und Pixel XL liefert Google erstklassige Smartphones ab. Viele Nutzer beschwerten sich in letzter Zeit jedoch über häufige Abstürze, ohne dass hierfür ein konkreter Grund vorgelegen hätte. Nur ein Neustart konnte das Problem kurzzeitig beheben. Google reagiert nun mit einem OTA-Update , dass die Absturzproblematik beheben soll.

Komplett vor Abstürzen geschützt könnte das Pixel dennoch nicht sein, denn Google sucht weiterhin nach den Ursachen. Warum das Smartphone überhaupt von Abstürzen geplagt ist, erscheint fraglich, schließlich hat Google sowohl das Design als auch die Software des Pixel selbst entwickelt. Möglicherweise werden die Probleme erst bei der für dieses Jahr erwarteten Nachfolgegeneration behoben. Das Update sollte in den kommenden Tagen für alle Besitzer des Smartphones zur Verfügung stehen.

Wir stellen die beiden neuen Android-Flagschiffe Google Pixel & Pixel XL im Unboxing und anschließenden Hands-on ausführlich vor.

Test: Die besten Foto-Smartphones im Vergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2278144