2278599

Twitch-Streamer verdienen beim Verkauf von Spielen und Items

08.06.2017 | 15:55 Uhr |

Twitch beteiligt ab sofort auch Affiliates an den über einen Channel verkauften Spielen und Inhalten.

Die Streaming-Plattform Twitch will Nutzern im Rahmen des Twitch Affiliate-Programms die Möglichkeit bieten, mit ihren Videos Geld zu verdienen. Die im Mai eingeführte Cheering-Funktion war der Auftakt. Ab sofort können Affiliates aber auch durch den Verkauf von Spielen und Zusatzinhalten zusätzliches Geld einnehmen.

Beim Streamen bestimmter Titel wird hierfür eine Schaltfläche auf dem Kanal eingeblendet, über die Zuschauer das Spiel sowie Ingame-Inhalte erstehen können. Affiliates werden mit fünf Prozent an den Verkäufen beteiligt. Bislang stand diese Möglichkeit nur für Twitch Partner zur Verfügung. Bis zum 14. Juni verschenkt Twitch im Rahmen der Aktion die doppelte Anzahl an Twitch Truhen. Wer Spiele oder Zusatzinhalte für 4,99 Euro ersteht, erhält hierfür zwei Truhen statt nur einer. In den Truhen verstecken sich zufällige Gegenstände.

Streamer brauchen demnächst eine Rundfunklizenz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2278599